Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

 

Süßkartoffel-Kokos-Suppe
4 Portionen

Süßkartoffeln (ca. 400 g)
1 Karotte
1 Zwiebel

500 g Wasser
300 g Kokosmilch
1 1/2 EL Gemüsebrühpaste oder 1 1/2
Brühwürfel
1 EL Öl
1 TL Kurkuma
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Muskatnuss

Süßkartoffeln und Karotte schälen, grob würfeln.

Zwiebel schälen, halbiert in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, Öl dazugeben und 3 min / VAROMA / Stufe 1 anschwitzen. Süßkartoffel und Karotte hinzufügen und 5 sec / Stufe 6 zerkleinern.

Wasser, Gemüsebrühpaste, Kokosmilch und Kurkuma dazugeben und 15 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, 1 min / Stufe 10 pürieren und heiß servieren. Gerne mit Broutcrouts oder ein paar Kokosraspeln.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Kurkuma braucht’s nicht wirklich, er macht sie Suppe nur gelber.

Liebe Elli von LieberBacken, ich koche und backe ja nun wirklich viel und gerne – die Süßkartoffel war bisher nur mal in ganz winziger Nebenrolle engagiert. Mit dieser Suppe gewinnt sie aber mindestens einen Grammy … wenn nicht den Oscar. Lecker! Danke für die Inspiration!

Kommentare zu: "Etwas Warmes braucht der Mensch 🍠 Süßkartoffel-Kokos-Suppe 🍠 … exotisch fein!" (9)

  1. Süßkartoffel und Kokos ist eine tolle Kombination 🙂

  2. Hmmmmm sehr lecker 😋 da hätte ich jetzt auch Lust drauf.

  3. … ich packe für mich noch frischen Ingwer rein, dann war es das mit der Erkältung 😋

  4. Es Marinsche kocht schrieb:

    Ein bisschen Sonne auf dem Teller…..😊

  5. Zauberfrieda schrieb:

    Danke für das tolle Rezept. Ich liebe sämige Suppen mit Kokosmilch in jeder Variante.

  6. nutze den Ruhetag, um Morgen gut in die neue Woche zu kommen, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: