Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Marzipan-Flammeri mit Früchten
4 Portionen

300 g Milch
100 g Marzipan
80 g Weichweizengrieß
30 g Zucker
Mark einer Vanilleschote
2 Eier
1 Prise Salz

1 Orange, 1/4 Pomelo, 1 Grapefruit o.ä.
1 EL Vanillezucker

4 EL brauner Zucker


Rühraufsatz einsetzen!
Eiweiße mit der Prise Salz in dem VÖLLIG FETTFREIEN Mixtopf geben, 2 min / Stufe 4 schlagen, umfüllen und kaltstellen.

Marzipan in Stücken in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 6 zerkleinern. Rühraufsatz wieder einsetzen, Milch, Zucker, Mark der Vanilleschote und Grieß hinzufügen und 6 min / 90 Grad / Stufe 2 garen. Eigelbe hinzufügen und 10 sec / Stufe 4 unterziehen. Die Eiweiße mit dem Spatel unterheben. Den Flammeri in Portionsgläschen geben und 2 Stunden, gerne auch über Nacht kühl stellen.

Zitrusfrüchte filetieren und 30 min in Vanillezucker marinieren.

Je Portion 1 EL braunen Zucker auf dem Flammeri verteilen und mit dem Brenner karamellisieren, den Teller mit den marinierten Zitrusfrüchten garnieren und sofort servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Ein Flammeri ist ein süßer kalter Pudding, der gerne mit Früchten garniert serviert wird.

Lieber Bastian von „Blutiger Ernst – Wir haben Hunger!“,
hier bei mir wohnen 2 Süßmäulchen – männlich, Mitte 50 & weiblich, 14 -, die könnten sich reinliegen, hieß es nach Verzehr dieses leckeren Desserts! Ich bin ja nicht sooooo die Süße, aber selbst mir hat es sehr fein geschmeckt!
Danke für die Inspiration!

Werbeanzeigen

Kommentare zu: "💗 Süßmäulchen freut sich 💗 Karamellisiertes Marzipan-Flammeri mit marinierten Zitrusfrüchten 🍊🍋 … mmmhhh 😊" (8)

  1. Sieht sehr lecker aus… 😀

  2. eines von wenigen Süßigkeiten, die ich mag, gehe mit einem Lächeln durch den Tag, Klaus

    • Männer mögen im allgemeinen Marzipan lieber als Frauen hab ich festgestellt. Was machen die Zähnchen … an meinem Dessert könntest du sicher schon schlecken, oder?!

  3. ein Marzipanrezept, wunderbar, sabber 😀

  4. oh ICH LIEBE MARZIPAN! yummy yummy! das sieht so gut aus!

  5. beste Grüße von mir zu dir, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: