Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Käsecracker
ca. 30 Stück

100 g Käse (Emmentaler, Gouda, Bergkäse)
100 g Mehl
100 g Butter, kalt in Stücken
1 Eigelb
1/2 TL Salz

Käse in Stücken in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 8 reiben, die restlichen Zutaten dazugeben und 20 sec / Stufe 5 vermischen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 h in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig ca. 3 mm dünn und rund ausrollen (ich habe mit einem Topfdeckel mit ca. 20 cm Durchmesser einen Kreis ausgestochen) und 8 Tortenstücke ausschneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem Trinkhalm oder runden Ausstecher verschieden große Löcher ausstechen. Die Cracker 8-10 min hell backen, auf dem Blech völlig auskühlen und dann einfach schmecken lassen!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Ein ähnliches Rezept für Käsefüße mit Parmesan findet ihr hier.

Kommentare zu: "🧀 Samstagabend = Knabberabend 🧀😊 Käsecracker 🧀 … knusprig lecker und würzig fein! 🧀👍" (11)

  1. Ich wollte demnächst auch Käsegebäck machen – aber deine Idee, dass sie wie Käsestücke aussehen ist wirklich topp!!!

  2. ich esse nur weiches, welches ich mit der Zunge zerdrücke und dann unterschlucke und das noch mindestens 8 Tage, oje, möge dein Wochenende sehr schön werden, Klaus

  3. Es Marinsche kocht schrieb:

    Ach wie fein 😊

  4. Mega, die Idee ist notiert und wird baldmöglichst ausprobiert😍

  5. Super Idee… werde ich auch mal ausprobieren! Besonders die Cracker als Käsescheiben zu machen ist total witzig… 😀

  6. komme gut und gesund durch die Woche, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: