Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 18. Dezember 2017

Ein leckeres kleines Last-Minute-Geschenk: ✨ Glitzer-Marmelade Erdbeer-Cranberry ✨ …

Nach dem Motto „Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig Glitzer!“ wirds heute GLITZRIG!!! ✨✨✨

Erdbeer-Cranberry-Marmelade mit Glitzer

500 g Erdbeeren, TK
300 g getrocknete Cranberries
1 Bio-Orange
400 g Gelierzucker 2:1

wer es weihnachtlich mag:
Mark einer Vanillestange
je 1 Prise Zimt und Nelkenpulver

1 TL essbarer Glitzer (silber, gold oder rot)

Die gefrorenen Erdbeeren zusammen mit den getrockneten Cranberries in eine Schüssel geben und über Nacht stehen lassen. Die Erdbeeren tauen auf und die Cranberries saugen sich mit dem Saft der Erdbeeren voll.

Die Orangenschale abreiben.

Erdbeeren und Cranberries in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 8 mixen. Gelierzucker, Schale und Saft der Orange und wer mag die weihnachtlichen Gewürze hinzufügen und 14 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. Jedenfalls sollte die Marmelade ab Erreichen der 100 Grad 4 min sprudelnd kochen. Zum Schluss den Glitzer hinzufügen und 4 sec / Stufe 4 unterziehen.

Die Marmelade in Schraubgläser füllen und diese kopfüber auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Mit Weihnachtsgewürzen ist die Marmelade ein schönes Adventsgeschenk. Meine kleinen Gläschen werden den Geburtstagsgästen unserer Tochter mit nach Hause gegeben, deshalb kommen sie in Gläschen mit bunten Deckeln.

Das Rezept machte  in diesem Advent in diversen Foren die Runde … gerne mit frischen Cranberries. Da ich diese hier grade nicht bekommen hatte, aber alles andere im Haus war, hab ichs einfach mit getrockneten probiert und siehe da: LECKER!!!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: