Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

 

Bratapfel mit Marzipan-Spekulatius-Walnuss-Füllung
4 Portionen

4 Äpfel, rotbackig und säuerlich
150 g Marzipan-Rohmasse
6 Spekulatius
1 Handvoll Walnüsse
1 Eiweiß

Vanillesauce
350 g Milch
40 g Zucker
1 Eigelb
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1/2 Vanilleschote

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Spekulatius in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 8 zerkleinern. Walnüsse und Marzipan in kleinen Stücken hinzufügen und nochmals 5 sec 7 Stufe 6 zerkleinern. Das Eiweiß dazugeben und 10 sec / Stufe 3-4 mischen.

Von den Äpfeln einen Deckel abschneiden und mit einem Teelöffel das Innere des Apfels großzügig ausstechen, so dass ca. 1 cm Rand bleibt. Die Äpfel mit der Masse füllen, den Deckel wieder auflegen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen und auf mittlerer Schiene ca. 30 min backen.

In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten:
Alle Zutaten und das Mark der Vanilleschote in den Mixtopf gegen und 8 min / 90 Grad / Stufe 2 erhitzen.

Die Sauce als Spiegel auf einen Teller geben, die Bratäpfel auf die Sauce setzen und alles mit ein wenig Puderzucker und/oder Mandelsplittern dekoriert heiß servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Kommentare zu: "Ein Kipfel, ein Kapfel ein goldbrauner … 😊🍎 Bratapfel mit Marzipan-Spekulatius- Walnuss-Füllung und Vanillesauce … mmmhhh! 🍎😊" (2)

  1. Sieht soooo lecker aus!!!

  2. … mit dem Rezept werde ich Unsüße, an Weihnachten eine glatte Punktlandung hinlegen… Dankeeeee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: