Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 26. Oktober 2017

Risotto 🧀 „Drei-Käse-hoch“ 🧀 … kräftig würzig & cremig fein! 👍


Risotto „Drei-Käse-hoch“
4 Portionen

250 g Risottoreis, z.B. Carnaroli
600 g HEIßES!!! Wasser
100 g Weißwein
30 g Emmentaler
30 g Gorgonzola
30 g Mozzarella (gerne Büffel-)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
10 g Olivenöl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 Prise Salz
2 Prisen Pfeffer

Emmentaler in Stückchen in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Gorgonzola in Stückchen zupfen, Mozzarella zerschneiden.

Knoblauch und Schalotten 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Das Öl dazugeben und 3 min / Varoma / Stufe 1 dünsten. Reis hinzufügen und 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 einkochen. HEIßES Wasser, Gemüsebrühpaste, Salz und Pfeffer zugeben und 16 min / RÜCKWÄRTS / 100 Grad / Sanftrührstufe / OHNE Messbecher garen.

Das Risotto 2 min von Ende der Garzeit probieren und nachschauen, ob die Flüssigkeit schon aufgenommen ist. Ist das Risotto noch zu körnig aber schon fast trocken, ein wenig Wasser nachschütten und 2 Minuten weitergaren. Hier verhält sich jeder Reisart etwas anders.

Butter und Käse mit dem Spatel unterrühren und heiß servieren.

Mit etwas Salat dazu ist das Risotto eine wunderbare vollständige Mahlzeit. Bei mir gabs gebackener Kürbisspalten mit Salz, Pfeffer und reichlich Thymian dazu. 😊

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: