Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 20. Oktober 2017

VEGGIE DAY 💚😊 Camembert-Tarte mit Feige und Walnuss … sehr fein! 😊💚


Camembert-Tarte mit Feige und Walnüsse
2 Tartes á 24 cm oder 8 Tartelettes

Teig
250 g Mehl
100 g kalte Butter
1 Ei + 1 Eiweiß
2-3 EL kaltes Wasser

Creme
200 g Saure Sahne oder Schmand
1 gestr. EL Speisestärke
1 Eigelb
1/2  TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Rosmarin

Belag
3- 4 Feigen
2 Camembert – besonders fein mit Ziegen-Camembert
1 Handvoll Walnüsse

nach dem Backen
2 EL flüssigen Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben – das – Wasser erst nach und nach je nach Bedarf durch die Deckelöffnung – und 2 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 1 h im Kühlschrank lagern. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, in die – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Form geben (oder 8 Tartelettes ausstechen und in gefettete Förmchen geben), den Rand andrücken und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zutaten für die Creme in den Mixtopf geben, 20 sec / Stufe 3 mischen und auf dem Boden verstreichen. Die Creme mit ca. ½ cm dicken Scheiben Feige und Camembert belegen und die Tarte 25 min auf mittlerer Schiene backen. Nach 15 min die Walnüsse auf die Tarte streuen und weiterbacken bsi sie leicht gebräunt ist.

Die Tarte mit Honig beträufeln und warm servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Danke, liebe Ina für Deine Inspiration! Es hat soooooooooooooooo lecker geschmeckt … sogar die kalten Reste waren super!

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: