Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 30. September 2017

🍎 Apfelzeit 🍏 … dazu gehören fluffige Apfel-Zimt-Schnecken 🍎🍏🐌


Apfel-Hefeschnecken
ca. 18 – 20 Stück 

Teig
500 g Mehl
150 g Milch
120 g Butter, zimmerwarm
50 g Zucker
30 g Hefe
1 Ei
1 Prise Salz

Füllung
50 g flüssige Butter
2 große Äpfel
3 EL Zucker
1 EL Zimt

Glasur
150 g Puderzucker
2 EL Milch

Milch, Ei, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 rühren. Butter in Stücken, Mehl und Salz hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig abgedeckt 30 min gehen lassen.

Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und in ca. 1/2 cm klein  würfeln. Mir hilft dabei mein Gemüseschneider.

Den Teig ca. 50 x 50 cm ausrollen, Apfelwürfelchen – wer mag auch ein paar eingeweichte Rosinen oder gehackte Mandeln – darauf verteilen, mit Zucker und Zimt bestreuen und locker aufrollen. Die Rolle in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und diese mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Schnecken nochmals abgedeckt 20 min gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Schnecken auf mittlerer Schiene ca. 15 – 20 min goldbraun backen.

Nach dem Backen direkt heiß mit Zuckerglasur beträufeln.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Meine Schneckchen kamen auf meiner Kaffeetafel sehr gut an. Mit dabei war noch die leckere Schneewittchen-Torte mit Kirschen und Sahne auf eine Nussboden und die hübschen Kaffeebohnen-Kekse

 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: