Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Zwetschgen-Pudding-Streusel-Teilchen
20 Stück 

Es ist Zwetschgenzeit! 😊 … und zum alljährlichen Brunnenfest in unserer Stadt am vergangenen Sonntag habe ich versprochen für die Katzenhilfe etwas zu backen. Alle möglichen Vereine haben hier die Gelegenheit sich vorzustellen und auch den einen oder anderen Euro für Ihre Kassen zu verdienen. Da kommen mir die Zwetschgen im Keller gerade recht. Aus meinem lange bewährten Rezept für die Spiegeleier mache ich saftige Zwetschgenteilchen mit knusprigen Streuseln.

Das benötige ich dieses Rezept und je Teilchen ca. 1 bis 1 1/2 Zwetschgen. Der Teig ist schnell zubereitet. Er wird in 20 Teile geteilt und diese flach und rund ca. 10 cm ausgeholt. Ein Teelöffel Puddingsmasse und die kleingeschnittenen Zwetschgen darauf verteilen und die Streusel drüberstreuseln. 16 min golden backen und fertig sind leckere saftige Zwetschgenteilchen mit knusprigen Streuseln.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "💜 Zwetschgen-Pudding-Streusel-Teilchen aus schnellem Quark-Öl-Teig 💜 … mmmhhh! 😊" (16)

  1. Lese ich Zwetschgen? Pudding? UUUUUND Streusel? oh wie lecker!!! das Rezept muss ich mir unbedingt merken 🙂
    LG Britta

  2. ob Regen, ob Sonnenschein, eine gute Woche soll es für dich sein

  3. Es Marinsche kocht schrieb:

    Fein 😋 mal was anderes als Blechkuchen oder Wähe 👍🏼

  4. Bin auf dem Weg!
    (Schuhe sind auch trocken 😀 )

  5. … der Zwetschgenloverboy muss aber unbedingt dabei sein *g*

  6. Ha! Da hat sich aber einer fürs Oktoberfest rausgeputzt! 😉

    Zu den Streusel-Teilen kann man nur eins sagen: Lecker!!!!!!!!

  7. Süß der PflaumenMann.

  8. sei herzlich gegrüßt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: