Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Albondigas con Salsa de Tomate – Spanische Hackbällchen in würziger Tomatensauce
20 – 25 Stück

Hackbällchen
400 g Bio-Rinderhackfleisch
1 EL Zwiebelpulver
1 Knoblauchzehe
1 Ei
20 g Semmelbrösel
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Paprika, scharf

Sauce
600 g Tomate, gehackt aus der Dose
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
40 g grüne Oliven ohne Stein
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
1 TL Tomatenmark
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
2 Prisen Paprika, scharf
2 Prisen Rosmarin

Öl zum Braten

Knoblauch in den Mixtopf geben und3 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten. Die restlichen Zutaten zugeben und 1 min / Knetstufe kneten. Aus der Masse kleine Bällchen formen und in Öl kurz und scharf anbraten.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten:
Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten. Die restlichen Zutaten hinzufügen, 4 sec / Stufe 6 zerkleinern und 12 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

Zum Servieren die Hackfleischbällchen in einer Schüssel mit der Sauce übergießen und mit Weißbrot servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Das Gericht kann gut vorbereitet und zum Servieren einfach nochmals aufgewärmt werden.

Advertisements

Kommentare zu: "Aus aller Welt: 🇪🇸 Albondigas con Salsa de Tomate – Spanische Hackbällchen in würziger Tomatensauce 🇪🇸 … perfekt für den Tapas-Abend 🇪🇸" (17)

  1. Wollte ich eigentlich am WE kochen, isst der Gärtnergatte nicht…orrrr.

  2. sollte ich mal probieren, wünsche auch Heute einen super schönen Tag

  3. Hallo liebe Antje…Danke für das Rezept, ist wieder so richtig nach meinem Geschmack.
    Wünsche Dir einen tollen Tag… ❤ lichen Gruß

  4. war sehr lecker und hat sehr gut geschmeckt. statt der fleischbällchen habe ich penne genommen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: