Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Dal
4 – 6 Portionen

200 g rote Linsen, (gewaschen)
200 g Kartoffeln, in kleinen Würfeln
200 g Karotten, in kleinen Würfeln
700 g Wasser
1 daumennagelgroßes Stück Ingwer, geschält
1 TL Gemüsebrühpaste oder 1 /2 Brühwürfel
1 TL Tomatenmark
1 TL Zwiebelpulver
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
1 1/2 TL Salz
1 TL Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1/2 TL Zimt
1/4 TL Chili oder Cayennepfeffer

Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Vom Rand nach unten schieben, Öl hinufügen und 4 min / VAROMA / Stufe 1 anschwitzen.

Alle Gewürze dazugeben und 4 min / 90 Grad / Stufe 2 anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und wiederum 2 min / 90 Grad / Stufe 2 dünsten.

Linsen, Kartoffel- und Karottenwürfel, Wasser und Gemüsebrühpaste dazugeben und 15 min / 100 Grad / Sanftrührstufe / RÜCKWÄRTS / garen. Probieren und 5 min im geschlossenen Topf ziehen lassen.

Das Dal heiß, gerne mit einem Klecks Joghurt und wer mag etwas frischem Koriander, mit einem Stück Brot oder Papadums servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Wer es gerne richtig sämig mag, nimmt die Hälfte des Mixtopfinhalts ab und mixt des verbliebenen Rest 5 sec / Stufe 8, dann das stückige wieder dazugeben und nochmals 5 sec / Stufe 3 mischen.

Selbstverständlich kann man auch frische Zwiebeln nehmen und diese gemeinsam mit dem Knoblauch anschwitzen. Wir haben nur hier ein Familienmitglied, das „zwiebelallergisch“ ist 😉 und deshalb verzichte ich darauf und nehme Zwiebelpulver.
Dal ist ein indisches vegetarisches Gericht auf der Basis von Hülsenfrüchten. Es ist sehr variabel, lebt von der Würze, die jeder individuell einsetzen kann.

 

 

Advertisements

Kommentare zu: "Aus aller Welt: 🇮🇳 Dal 🇮🇳 – Linsen-Kartoffeln-Karotten kräftig indisch gewürzt 🇮🇳 … wärmt schön – VEGAN 💚" (29)

  1. Es Marinsche kocht schrieb:

    Genau das habe ich mir vor ein paar Tagen überlegt mal wieder zu machen, habe nur noch keine Linsen parat 😊

  2. Klingt sehr lecker:-)

  3. Das probiere ich nächste Woche gleich mal aus, allerdings mit dem vorsorglichen Hinweis, dass es J. gut geschmeckt hat… das wären die ersten Linsen ihres Lebens 😉
    Ich werde berichten
    Liebe Grüsse Sabine

  4. Oh Mann, jetzt hab ich richtig Hunger auf ein Süppchen 🙂

  5. für dich nehme ich mir die Zeit, schönen Tag für dich

  6. Soooo lecker!

  7. Dal… gerne scharf und mit Joghurt… frischer Koreander bitte *wimmer*

  8. Oh :3 das sieht lecker aus.

  9. Hallo,
    wird es im TM 31 oder TM 5 zubereitet?
    Dankeschön!

    • Ich habe den TM 31, glaube aber nicht, dass das eine Rolle spielt. Was meinst Du?

      Schöne Grüße
      Antje

  10. Hallo,
    der TM 5 ist etwas größer, dann müßte man für TM 31 halt weniger nehmen, aber so ist ja alles gut und ich kann loslegen!

    • Wunderbar! Dann viel Erfolg dabei. 🙂 Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen, ob es Dir gelungen ist und wie es Dir geschmeckt hat!
      Ciao Antje

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: