Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Schoko-Rosen-Kekse
ca. 40-60 Stück, je nach Größe der Ausstecher

220 g Mehl
20 g Kakaopulver
100 g Butter, kalt in Stückchen
100 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

etwas Puderzucker

Alle Zutaten außer Puderzucker in den Mixtopf geben und 2 min / Knetstufe kneten. Den Teig mit den Händen kurz und kräftig durchkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig ca. 2 mm dünn ausrollen und Kreise ausstechen, ich habe einen 4 cm-Ausstecher benutzt. Jeweils 3 Kreise überlappend aufeinander legen, etwas andrücken, aufrollen und diese Rolle mittig quer durchschneiden. Die Rosenkekse mit der Schnittkarte nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, die „Blütenblätter“ ein wenig auseinanderdrücken und die Kekse ca. 10 min backen.

Die ausgekühlten Kekse mit wenig Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Der Teig lässt sich übrigens ganz prima auswellen und ausstechen … absolut kinderfreundich! 😉

Tipp: Für bunte Rosen einfach den Kakao durch Mehl ersetzen und den Teig mit Lebenmittelfarbe einfärben.

Advertisements

Kommentare zu: "🍫🌹 Schoko-Rosen-Kekse 🌹🍫 … hach sind die hübsch! 😊 (Ein absolut kindertauglicher Schoko-Ausstecherle-Teig … nicht nur im Advent!)" (15)

  1. Danke liebe Antje für das Rezept…wird ausprobiert…aber…in diesem Jahr nicht mehr 🙂
    ❤ lichen und lieben Gruß

    • Das passt ja auch wunderbar zum Valentinstag oder einfach so … wenn alle Weihnachtsplätzchen aufgefuttert sind! 😉
      Liebe Grüße
      Antje

  2. Ich glaube, irgendwoher muss ich mir dafür Zeit holen😘

  3. gebongt !!!! Manni

  4. Es Marinsche kocht schrieb:

    So ähnliche habe ich früher auch gemacht – yummie 🙂

  5. las bitte was übrig, alles Gute und einen schönen Mittwoch wünsche ich dir

  6. … du kannst die Blumen aber auch toll sprechen lassen 😉

  7. Ganz, ganz toll! Ich liebe die kleinen Teilchen. Danke für das Rezept. Wir werden gleich mal auf Pinterest teilen. Liebe Grüße, The Recipettes

  8. schönen Donnerstag, liebe Antje

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: