Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Apfelmus-Tiramisu
8-10 Portionen

250 g Magerquark
200 g  Schlagsahne
150 g Mascarpone
1 Packung Löffelbiskuits
400 g Apfelmus
100 g Apfelsaft
1 EL Vanillezucker
6 EL Calvados, wer mag

Zimtzucker zum Bestreuen

Den Mixtopf kalt spülen und mit sehr kaltem Wasser füllen. So kühlt er richtig ab; das muss er, damit die Sahne steif wird. In der kalten Jahreszeit auch einfach eine halbe Stunde rausstellen. Das Wasser entleeren. Die kalte! Sahne in den Mixtopf geben und mit aufgesetztem Messbecher auf Stufe 10 schlagen. Man hört, wenn die Sahne fertig ist, das Messer greift ins Leere. Dies dauert zwischen 15 und 30 sec, je nach Sorte der Sahne. Dann sofort ausschalten.

Quark, Mascarpone und Vanillezucker zur Sahne in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 3-4 vermischen, sollte die Mischung zu fest sein: 50 g Milch zugeben und nochmals 10 sec / Stufe 3-4 vermischen.

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Löffelbisquits auslegen (Zuckerseite nach unten) und mit der Hälfte der Apfelsaft-(Calvados-)Mischung tränken. Wenn Kinder mitessen: Calvados weglassen! Die Hälfte Apfelmus aufstreichen und mit der Hälfte der Mascarpone-Creme enden. Nun das Ganze wiederholen und die Form für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorm Servieren mit Zimtzucker bestreuen.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Das Tiramisu gleich in einzelne Portionsgläschen oder Servierringe schichten. Dazu die Bisquits zerbrechen. Das sieht schön aus und kann so auch schön, z.B. auf einem Nachspeisebuffet serviert werden.

Tiramisu wird in mehreren Schichten serviert und heißt wörtlich übersetzt „zieh mich hoch“.

 

Advertisements

Kommentare zu: "🍎 Apfelmus-Tiramisu 🍏 … ein feines Dessert – wunderbar vorzubereiten, egal ob in der Auflaufform oder als Einzelportion 🍎" (22)

  1. Das klingt sooooo lecker liebe Antje 🙂

    • Mein lieber Arno, da hast Du absolut recht!!! Und es schmeckt (fast) noch besser, wie es klingt! 😉
      Regnets bei Dir auch? Hier schon den ganzen Tag. Grrrr!
      Deshalb besonders schöne Grüße
      Antje

      • Ununterbrochen Antje! Gestern war ich drei Stunden draußen, aber heute bleibe ich im Büro, weil ich keine Lust habe bis auf die Haut nass zu werden. Die Regenwolken hängen so niedrig, dass man sie für Nebel halten könnte und morgen sieht es nicht besser aus :-/ Brrrrrr und einen kuscheligen Tag für dich 🙂

      • Danke Dir! Ich kuschle mit meiner neuen 1 Terabyte-Festplatte. Die will bestückt werden …wenn das nur nicht sooooo langsam ginge …
        (Hatte ich schon mal erwähnt, wie UNGEDULDIG ich bin? 😬)
        😉

  2. …seehr verführerisch…

  3. Köstlich!

  4. echt super, alles Gute zum heutigen Mittwoch

  5. Es Marinsche kocht schrieb:

    Leggä 😀

  6. … zum Gäste verwöhnen! 😉

  7. Einer meiner Favoriten!! 😉

  8. Andrea schrieb:

    Ich liebe diesen Nachtisch 🙂

    Antje, hast du ein einfaches Rezept für eine Weihnachtsfeier für mich? Bei dir macht nachkochen 100% Laune 🙂

    • Danke für deinen netten Kommentar!
      Weihnachtsfeier? Wie viele Leute? Süß? Herzhaft? Kalt, warm? Mittags, nachmittags, abends?
      Fragen über Fragen! 😂

  9. Andrea schrieb:

    Süßer Nachtisch, vllt weihnachtlich?

    Abends…
    Zur Feier bringt jeder was mit, deshalb braucht es keime Mega Portion zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: