Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Kartoffelnudeln mit Zwetschgenröster
4 Portionen

Kartoffelnudeln
750 g Kartoffeln, mehlig oder vorwiegend festkochen, geschält
200 g Mehl
50 g Grieß
1 Ei + 1 Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Muskat

Zwetschgenröster / Pflaumenkompott
500 g Zwetschgen/Pflaumen, gewaschen und entsteint
100 g Zucker
50 g Wasser
(wer mag: 1 Nelke, 1 Zimtstange, Saft von 1 Zitrone, 1 Schuss Rum)


Am Vortag:

500 g Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen mit den in Stücke geschnittenen Kartoffeln einhängen, den Mixtopf verschießen und 25 min / VAROMA / Stufe 1 garen. Die Kartoffeln abkühlen lassen und über Nacht zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Am nächsten Tag:
Die Kartoffeln – nach dem Pellen waren es noch 650 g – durch eine Kartoffelpresse in den Mixtopf pressen, alternativ: Die Kartoffeln  in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 8 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 30 sec / Knetstufe kneten.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen daumendicke, ca. 15 cm lange Nudeln daraus formen. Die Nudeln nebeneinander in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Auflaufform legen und 40 min goldbraun backen. Mit einem Backstäbchen eine Garprobe machen, sie sind fertig, wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt.

In der Zwischenzeit:
Wasser und Zucker in den Mixtopf geben und 3 min / 100 Grad / Stufe 3 aufkochen. Die Zwetschgen dazugeben und 10 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 köcheln.

Das Kompott sofort servieren oder in Schraubgläser füllen und kopfüber auskühlen lassen.

Tipp: Statt Zwetschgenröster passt auch gut: Apfelmus oder anderes Kompott. Zum Zwetschgeröster passt auch: Kaiserschmarrn.

Liebe Diana, danke Dir für das tolle Rezept der Kartoffelnudeln. Das kannte ich noch nicht. Schmeckt irgendwie nach einem Vesper auf ner Berghütte! 😊 Grüße zu Dir nach Österreich! 

Advertisements

Kommentare zu: "VEGGIE FRIDAY: 😊 Kartoffelnudeln mit Zwetschgenröster 😊 … das Süßmäulchen freut sich!" (9)

  1. Es Marinsche kocht schrieb:

    Ein richtig feines Herbst oder fast schon Erntedank Gericht 🙂

  2. Hey Antje

    Das sieht sehr lecker aus.
    Würde es bei uns heute keinen Fisch geben würde ich mich an deinen Tisch setzen und lecker Speisen. 😉😊

    Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein ein wunderbares Herbst Wochenende.

    Liebe sonnige Grüße Diana

  3. … wieder eine abwechslungsreiche Variante für Süssschnäbel… 😉

  4. Das sieht sehr lecker aus und ich hätte zufällig alles dafür da 🙂

  5. Yamm! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: