Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 16. September 2016

VEGGIE FRIDAY: Linsen-Bratlinge … heiß oder kalt superlecker!


Linsen-Bratlinge
12 Stück

275 g braune gekochte Linsen (aus der Dose, Abtropfgewicht)
150 g Kartoffeln, geschält
100 g Karotte, geschält
2 Frühlingszwiebeln, kleingeschnitten
75 g Feta, zerbröselt
30 g Semmelbrösel
1 Ei
1 EL Petersilie, frisch der TK
1 1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Knoblauchgranulat

Öl zum Braten

500 g Wasser und 1/2 TL Salz und den Mixtopf geben, den Gareinsatz mit den kleingewürfeltes Kartoffeln einsetzen, verschließen und 20 min / VAROMA / Stufe 1 garen. Die Kartoffeln kalt abschrecken, den Mixtopf leeren.

Karotte in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 6 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 1 min / Knetstufe kneten.

Kleine Bratlinge in einer Pfanne in heißem Öl von jeder Seite 3 min braten und mit Salat – ich hatte einen bunten Salat und Nudelsalat mit Pesto – heiß servieren. Dazu passt wunderbar ein Klecks Meerrettich-Frischkäse. Den gibts fertig zu kaufen oder man mischt 200 g Frischkäse mit 1 EL Meerrettich aus dem Glas und je 1 Prise Salz und Pfeffer. Das passt auch super zu Pellkartoffeln.

Die Bratlinge schmecken auch kalt, z.B. zu Salat mit einem Klecks Merrettich-Frischkäse oder Tzatziki oder im Fladenbrot oder Burgerbrötchen mit Beilagen nach Wahl.

DANKE, liebe Emmi, für die Inspiration. Die kleinen Bratlinge waren richtig lecker!!!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: