Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


Zwiebelgranulat

Zwiebeln, ich hatte 700 g
1 Dörrautomat
1 Tag Geduld

Die Zwiebeln ohne die äußere Schale in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 6 zerkleinern. Locker auf die engmaschigen Gitter des Dörraparates geben, nicht fest streichen. Meine 700 g ließen sich prima auf die beiden engmaschigen Gitter, die mein Dörrapparat besitzt, verteilen. 1 kg Zwiebeln wären sicherlich auch gegangen.

Mein Dörrautomat brauchte bei 60 Grad 8 Stunden, bis alle Zwiebeln trocken waren. Zwischendurch habe ich die Ebenen zweimal gewechselt und die angehörten Zwiebeln ein wenig aufgelockert. Sicherlich kann man auch im Backofen trocknen, aber es „duftet“ schon arg! Ich habe es auf der Terasse gemacht, da hatte die Nachbarschaft auch was davon. 😉

Wenn die Zwiebeln völlig trocken sind, diese in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 10 pulverisieren. Fertig ist ein 1A-Zwiebelgranulat zum Würzen und Verfeinern von Suppen, Saucen, Aufstrichen etc.

… oder z.B. zum Würzen von Schwäbischen Maultaschen

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentare zu: "👍 Zwiebelgranulat … da weiß man, was drin ist, nämlich Zwiebel und sonst nix! 👍" (37)

  1. […] 1 Eiweiß zum Verkleben der Maultaschen zurückbehalten! 1 Handvoll Spinat (ca. 50 g) 1 geh. TL Zwiebelgranulat, selbstgemacht alternativ: 1 große g Zwiebel und 30 g Butter 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 2 Prisen Muskat 1 Ei […]

  2. Es Marinsche kocht schrieb:

    Allein mir fehlt der Dörrautomat…hm….

  3. Super! Gute Idee, manchmal braucht man auch Zwiebel 😉 mein Gemüsegranulat (allerdings im Ofen):

  4. Verzeihung Antje, irgendwie war ist mir etwas beim Posten und deren Zugehörigkeit entglitten… 🙂 😀

  5. Es gibt nichts besseres als zu wissen was in seinem Essen drin ist!

  6. Andrea schrieb:

    Ich hab Zwiebelringe geschnitten und gedörrt. Das dauert natürlich ewig, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil !!!!
    Liebe Antje, hast du vielleicht noch ein paar schöne Tipps für den Dörrautomat?

    Ich hab mir den hier geholt: https://www.amazon.de/Temperaturregler-h%C3%B6henverstellbare-D%C3%B6rrautomat-Obsttrockner-D%C3%B6rrapparat/dp/B0012US5Q8?ie=UTF8&ascsubtag=e8ae4eb98de8cafcc94d46e38a830a88&tag=glv-21

    Ich bin jetzt an Erdbeeren dran zu dörren für Salat…. Schön von dir zu hören 🙂

  7. […] g Wasser 80 g Sahne 40 g Tomatenmark 1 Knoblauchzehe 20 g Öl 1 TL Zwiebelgranulat, gekauft oder selbstgemacht 1 TL Kräutersalz 1 Prise Zucker 1 TL Oregano 1 Prise Pfeffer 1 TL Gemüsebrühpaste oder 1/2 […]

  8. […] 350 g frische, 1 Tag getrocknet) 150 g Bergkäse würzig 100 g Milch, lauwarm 4 Eier 1 EL Zwiebelgranulat  1 TL Salz 2 Prisen Pfeffer 2 Prisen Majoran 1/2 Bund Petersilie, fein […]

  9. […] (oder 1 altbackene Brötchen in Wasser eingeweicht und ausgedrückt) 1 Ei 1 Tl Salz 1 TL Zwiebelgranulat 1/2 TL […]

  10. […] 250 g altbackene (entspricht 300 g frische, 1 Tag getrocknet) 60 g Milch, lauwarm 2 Eier 1 TL Zwiebelgranulat 1 TL Salz 2 Prisen Pfeffer 1 TL Petersilie, fein geschnitten, gerne TK 2 Prisen […]

  11. […]  g Kürbisfleisch 300 g altbackene Semmeln (aus ca. 350 g frischen Semmeln) 1 EL Zwiebelgranulat 2 Eier 1 EL Bratfett etwas Milch 1 TL Salz 2 Prisen Pfeffer 2 Prisen […]

  12. […] 1 EL Gemischte Kräuter, TK 1 1/2 TL Salz 1 TL Paprika, edelsüß 1 TL Oregano 1 TL Majoran 1/2 Tl Zwiebelgranulat 1/2 TL Pfeffer 1/2 TL Paprika, scharf 1 Prise […]

  13. […] 200 g Polenta 2 Eier 100 g Bergkäse 1 EL Petersilie, TK 1 EL Schnittlauch, TK 1 TL Salz 1 TL Zwiebelgranulat 1/2 TL Pfeffer 2 Prisen […]

  14. […] Stück Ingwer, geschält 1 TL Gemüsebrühpaste oder 1 /2 Brühwürfel 1 TL Tomatenmark 1 TL Zwiebelpulver 1 Knoblauchzehe 1 EL Öl 1 1/2 TL Salz 1 TL Curry 1 TL Kurkuma 1 TL Kreuzkümmel (Cumin) 1/2 TL […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: