Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 10. Mai 2016

💚 Knoblauchcreme Arabella 💚 … so einfach gemacht – prima zu Gegrilltem 👍

Knoblauchcreme

1 Glas mit ca. 200 g

500 g Knoblauch
1/2 Tl Meersalz

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Die Knoblauchzehen aus den Knollen befreien und doppelt in Alufolie einpacken. Auf mittlerer Schiene 2 Stunden backen.
Herausnehmen und 30 min abkühlen lassen. Den pastenartigen Inhalt aus den Zehen drücken. Ich habe Einmalhandschuhe angezogen und das mit den Fingern gemacht, das ging prima.

Die Paste mit dem Meersalz zu einer weichen Creme pürieren und in ein Schraubglas füllen. Mit einer dünnen Schicht Öl übergossen hält sich die Paste im Kühlschrank monatelang.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Zu Herstellung vielleicht einen Tag aussuchen, an dem man keine Gäste erwartet. Das ganz Haus riecht nach Knoblauch. 😉

Danke liebe Arabella für dieses einfache Rezept. Die Paste schmeckt irre gut zu Gegrilltem und am nächsten Tag bleibt die übliche „Knoblauchfahne“ aus. 👍


Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: