Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK



Lachsterrine mit Frischkäse
6 – 8 Portionen als Vorspeise

300 g Frischkäse, natur
200 g Räucherlachs
200 g Schlagsahne
4 Blätter weiße Gelatine
1 EL Dill, gehackt, frisch oder TK
1 EL Zitronensaft
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer

Eine ca. 600 ml fassende Terrinenform oder Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen. Die Innenwände der Form mit Lachsscheiben auskleiden.

Den Mixtopf kalt spülen und mit sehr kaltem Wasser füllen. So kühlt er richtig ab, das muss er, damit die Sahne steif wird. In der kalten Jahreszeit auch einfach eine halbe Stunde rausstellen. Das Wasser entleeren. Die kalte! Sahne in den Mixtopf geben und mit aufgesetztem Messbecher auf Stufe 10 schlagen. Man hört, wenn die Sahne fertig ist, das Messer greift ins Leere. Dies dauert zwischen 15 und 30 sec, je nach Sorte der Sahne. Dann sofort ausschalten. Die Sahne umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Die Gelatine 10 min in kaltem Wasser einweichen.

Frischkäse, Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 3-4 vermischen. Die eingeweichte Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf erwärmen bis sie flüssig ist, mit 2 EL der Frischkäsecreme verrühren, alles zur Frischkäsecreme in den Mixtopf geben und nochmals 20 sec / Stufe 3-4 mischen. Die geschlagene Sahne mit einem Spaltel unterheben.

Die Hälfte der Creme in die Terrine geben, glattstreichen, mit dem restlichen Lachs belegen und die übrige Masse darüberstreichen. Mit Frischhaltefolie bedecken und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die fertige Lachsterrine auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen und die Terrine mit etwas Dill, Zitronenscheiben oder Schnittlauch garniert servieren. Frisch getoastetes Weißbrot oder Baguette passt gut dazu.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "🐟 Lachsterrine mit Frischkäse 🐟 … wunderbar zum Brunch oder auf dem Buffet 👍" (6)

  1. deine Auswahl ist unerschöpflich, wünsche schon jetzt eine gute Osterwoche

  2. Es Marinsche kocht schrieb:

    Sehr fein 🙂

  3. … beim Osterbrunch ein Spitzenreiter… ich probiere gerne gleich ein Stück… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: