Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

  

Süße Grießschnitten mit Pfirsichsauce

4 Portionen

500 g Milch

100 g Grieß (Weichweizen)

50 g Zucker

1 Prise Salz

1 Dose Pfirsichhälften (240 g Abtropfgewicht)

2 El Zitronensaft

1 Ei

30 g Milch

100 g Semmelbrösel

1/2 TL Zimtpulver

3 El Butter

Den Rühraufsatz einsetzen. 

Milch, Grieß und die Hälfte des Zuckers und das Salz in den Mixtopf geben und 5 min / 90 Grad / Stufe 2 kochen. Die Grießmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Auflaufform (ca. 20 x 15) geben und glattstreichen. Die Masse vollständig erkalten lassen. Das kann auch gerne am Vortag geschehen.

Die Pfirsiche abgießen, Pfirsiche, 100 g Pfirsichsaft und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 8 pürieren. 

Die Grießmasse in 8 Stücke schneiden.

In einem tiefen Teller Ei mit Milch verquirlen, in einen weiteren tiefen Teller die Semmelbrösel geben. Die Grießschnitten panieren und in heißer Butter goldbraun braten.

Den restlichen Zucker mit dem Zimt mischen und die warmen Schnitten damit bestreuen. Noch warm mit der Prirsichsauce servieren. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 

Advertisements

Kommentare zu: "VEGGIE FRIDAY: 💜 Süße Grießschnitten mit Pfirsichsauce 💜 Süßmäulchen freut sich! 💜" (14)

  1. …supiiii ;-D , das muss ich gleich heute ausprobieren… großes DANKESCHÖN.
    Wünsche Dir einen wunderschönen Freitag und ein stressfreies Wochenende…..<3 lich Lis

    • Bin gespannt, wie es dir schmeckt!

      Auch für dich ein schönes Wochenende, liebe Lis!

      • ….habe es heute gleich ausprobiert. GUT sehr sättigend…. ich würde für meinen Geschmack das nächstmal sauer Kirschen Kompott dazu nehmen.
        Danke nochmals für Dein Rezept ❤ lichst Lis

      • Klasse, das freut mich!
        Oh ja: mit angedickten Sauerkirschen … mmmhhhh!
        😊

  2. Auch dieses Rezept wird das Herz meiner Tochter höher schlagen lassen… 😉

  3. kann ja nur gut schmecken, schönes Wochenende

  4. Angelika schrieb:

    Yummi – ich mag das sehr, am liebsten mit roter Grütze

  5. schon drei Tage nichts gegessen,

  6. Nadine schrieb:

    Wo kommt denn die Prise Salz hin? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: