Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

  

Rosenkohlp├╝ree

3 Portionen ´╗┐- die Menge kann problemlos verdoppelt werden, dann die Kochzeit um 3 min verl├Ąngern

300 g Rosenkohl (geputzt)

200 g Sahne

30 g Butter

1/4 TL Salz

1 Prise Pfeffer 

2 Prise Muskatnuss
Butter in den Mixtopf geben und 3 min / VAROMA / Stufe 2 schmelzen und leicht anbr├Ąunen lassen. Dabei durch die Deckel├Âffnung Sichtkontakt halten, die Butter darf nicht verbrennen. Die Butter umf├╝llen.

Die geputzten und geviertelten Rosenkohlr├Âschen und die Sahne in den Mixtopf geben und 15 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Pfeffer, Salz, Muskat und die gebr├Ąunte Butter hinzuf├╝gen und 5 sec / Stufe 7 p├╝rieren. Je nach eigener Vorliebe evtl. nochmals einige Sekunden p├╝rieren. Ich mag es gerne, wo man im P├╝ree noch winzige St├╝ckchen erkennen kann. 

Das P├╝ree ist eine wunderbare Beilage zun w├╝rzigem Braten oder Kurzgebratenem, perfekt sous vide gegartem Rindersteak.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und guten Appetit!

Tipp: Weniger kalorienreich wird das P├╝ree, wenn man die H├Ąlfte der Sahne durch Milch ersetzt und die Butter wegl├Ąsst. 

Advertisements

Kommentare zu: "Eine tolle Beilage: ­čî╣ *** Rosenkohlp├╝ree *** ­čî╣… cremig & w├╝rzig & etwas ganz besonderes" (6)

  1. Her damit!!!

  2. wird ja immer besser, w├╝nsche einen sch├Ânen 4. Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: