Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

 

Karamell-Pralinen

150 g Vollmilch-Schokolade

15 Toffifee

20 g Palmin

Die Schokolade in StĂŒcken, Toffifee und Kokosfett in den Mixtopf geben und 15 sec / Stufe 10 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben und 3 min / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen. Die Masse in Silikon-Pralinenförmchen fĂŒllen; das gelingt einfach, wenn man die Masse in einen Spritz- oder Gefrierbeutel fĂŒllt, eine kleine Spitze abschneidet und die Masse in die Förmchen spritzt. 

Im KĂŒhlschrank 2 Stunden abkĂŒhlen lassen, aus den Förmchen lösen und genießen (oder als Geschenk hĂŒbsch verpackt verschenken).

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: im KĂŒhlschrank aufbewahren

Kommentare zu: "🎄 Knusprige đŸ« *** Karamell-Pralinen *** đŸ« … sehr fein aus nur 3 Zutaten – mmmhhh! đŸŽ„" (15)

  1. TrÀumst du schon vom Strand?

  2. Angelika schrieb:

    Das kenn ich doch 🙂 Perfekt, brauch morgen was „Kleines“ zum verschenken – das wird Dein Eierlikör und die Pralinen sein !

  3. ich bin keine Naschkatze, aber das verlockt schon, habe einen guten Tag

  4. Ganz normale Vollmilchschokolade oder COverture?

  5. hab mir doch was gemopst, wĂŒnsche einen guten Tag

  6. Hallo Antje,
    wieviele Pralinen ergibt die Masse.
    Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: