Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Kürbis-Toastbrot

300 g Kürbisfleisch

50 g Wasser
500 g Mehl (+ etwas mehr)
120 g Milch
50 g Wasser
20 g Hefe
10 g Butter
1 TL Zucker
1 TL Salz

Kürbis schälen (Hokkaido nicht schälen), in Stücke schneiden und mit 50 g Wasser in den Mixtopf geben. 5 sec / Stufe 8 zerkleinern und vom Rand nach unten schieben. 8 min / 100 Grad / Stufe 2 / kochen und danach 20 sec / Stufe 8 pürieren. (Das kann man auch gerne schon am Vortag machen, denn die Masse sollte abkühlen. Ansonsten mindestens 1 Stunde abkühlen lassen, bis die Masse unter 40 Grad hat!)

Alle restlichen Zutaten dazugeben und 3 min / Knetstufe kneten. Aus dem Teig eine Kugel formen und ohne Gehzeit einige Male falten. Den Teig in einen gefetteten und gemehlten – oder noch besser mit Backtrennmittel gefetteten – Römertopf geben, mit Wasser besprühen und einige Male einschneiden. Mit Deckel in den KALTEN Backofen stellen und 35 min bei 225 Grad backen. Nach der Backzeit den Deckel des Römertopfs abnehmen und noch 2 min nachbacken, um eine schöne helle Bräune zu erreichen.

Man kann den Teig auch in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform backen. Dafür muss er allerdings 30 min abgedeckt gehen, dann noch einmal kurz durchkneten, einige Male falten und in die Form legen. Dort noch einmal 15 min gehen lassen. Mit Wasser besprühen und einschneiden und im auf 175 Grad VORGEHEIZTEN Backofen 35 min backen.

Das Ergebnis ist ein wunderbar saftiges und sonnengelbes Kürbisbrot, das auch getoastet super schmeckt! Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: