Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 23. Oktober 2015

VEGGIE FRIDAY: 🔥 *** Vegetarischer Flammkuchen *** 🔥 … knusprig, lecker und mit superdünnen Boden … da vermisst man keinen Speck! 🔥 

  
Vegetarischer Flammkuchen
1 Bleck oder 2 Portionen

Teig:

300 g Mehl

170 g Wasser

20 g Hefe

10 g Salz

10 g Öl 

1 Prise Zucker 
Belag:

200 g Schmand 

150 g Schafskäse

1 Ei

15 g Mehl

je 1 Prise Pfeffer und Salz

 1 Zwiebel

Wer mag: Oliven, in Ringe geschnitten

Den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen.

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 1 min / 37 Grad / Stufe 2 mischen. Alle restlichen Teigzutaten hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten.

Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Gerne auch halbieren und ausgerollt auf 2 Backbleche geben.

Mixtopf nicht spülen.

Schmand, Ei, Pfeffer, Salz und Mehl in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 3 vermischen. Die Masse auf den Teig streichen, mit Schafskäsestücken und dünn gehobelten Zwiebelringen belegen und ca. 18 min backen bis der Belag leicht braun ist.

Der Teig muss nicht gehen, der Flammkuchen soll ganz dünn sein. Es bildet sich ein knuspriger Boden und Rand.

Mit einem Salat serviert ist das eine wunderbare vegetarische Mahlzeit, alternativ schmeckt der Flammkuchen auch kalt in mundgerechte Stücke geschnitten auf einem herzhaften Buffet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: