Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

  

Mini-Käsekuchen in der 9er-Form – mit Obst oder ohne



500 g Magerquark

100 g Butter

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

3 Eier

120 g Zucker

40 g Weichweizengrieß

1 EL Vanillezucker

1 Prise Salz

Obst nach Belieben, z. B. Heidelbeeren, Kirschen, Mandarinen- oder Pfirsichstücken

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Rühraufsatz einsetzen. 

Eier und Zucker in den Mixtopf geben und OHNE Messbecher 2 min / 60 Grad / 4 aufschlagen. Anschließend ohne Temperatur weitere 4 min / Stufe 3 aufschlagen, es entsteht eine cremige weiße Masse. 

Alle restlichen Zutaten –  außer das Obst – hinzufügen und 30 sec / Stufe 4 mischen. 

Die Förmchen – am besten mit Backtrennmittel – fetten und den Teig auf die Förmchen verteilen (Damit das kleckerfrei vonstatten geht, gebe ich allen Teig in einen Gefrierbeutel, schneide eine Spritze ab und spritze ihn in die Förmchen.) Wer mag, kann den Teig nun mit Obst nach Wahl belegen. 

Die Küchlein 40 min backen und in der Form auskühlen lassen. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Bei fehlender 9er-Form können selbstverständlich auch eine Springform (am besten 20er oder 22er), Auflaufform oder einfach jegliche andere ofenfeste Schälchen genutzt werden. 

Advertisements

Kommentare zu: "👍 Hier ist für jeden was dabei! 👍: *** Mini-Käsekuchen in der 9er-Form *** – mit Obst oder ohne 👍 … fluffig lecker" (9)

  1. super Käsekuchen, aber ich bekomme doch wieder nichts davon ab, alles Gute für Heute

  2. Das backen wir auf jeden Fall mal nach, denn so eine Form haben wir auch! Juhu!!!!!!!!!!!!
    LG
    AnDi

  3. alles Gute, liebe Antje, wünsche einen guten Tag

  4. Bin auf diesen Blog gelandet durch den Tip einer Freundinn. Er gefällt mir sehr gut.
    Ich würde gerne ein paar Sachen nachmachen für die diese 9 er Form sehr gut geeignet wäre. Wo bekommt man die her?

  5. Vielen Dank für den Tip! Werde gleich mal nachschauen.
    Liebe Grüße aus der Südpfalz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: