Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

  

Gemüsebrühpaste 

So etwas brauchen wir nämlich nicht:
Macht eure Gemüsebrühpaste selbst, da wisst ihr, was drin ist! 
Im Kühlschrank in einem Schraubglas hält sie mindestens 6 Monate und ist fix gemacht. Hier geht’s zum Rezept
Advertisements

Kommentare zu: "🍅 *** Gemüsebrühpaste *** 🍅 – natürlich selbstgemacht! Da weiß man, was drin ist! ðŸ‘" (8)

  1. Eine feine Idee, die notiere ich mir gleich

  2. Hat dies auf Arabella51 rebloggt und kommentierte:
    So, diesmal aber auf den richtigen Notizblog. 😉

  3. Ist ähnlich zu meinem „Selfmade“ Gemüse Granulat, also eine trockene Version:
    Guckst du hier:
    https://meinkochen.wordpress.com/2014/10/11/gemusebruhe-selbstgemacht-getrocknet-und-als-font/

    LG MeinKochen aka Detlef

  4. Lilo schrieb:

    Antje, wer braucht schon Maggi……

  5. Hatte den Tipp mal gelesen, alle Reste und Abfälle im Kühlfach aufzubewahren, bis eine nette Menge zusammen gekommen ist und dann alles im Ofen trocknen und im Mixer zerkleinern, … auch eine gute Variante

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: