Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

 

Rhabarber-Erdbeer-Marmelade

Rhabarber und Erdbeeren zu gleichen Teilen, z.B. je 300 g

Die entsprechende Menge Gelierzucker 2:1 (bei 600 g Obst also 300 g)

1 EL Vanillezucker

Rhabarber in Stücken und Erbeeren in den Mixtopf geben, Gelier- und Vanillezucker hinzufügen und 12 min / 100 Grad / Stufe 3 kochen. Jedenfalls soll die Marmelade 4 min sprudelnd kochen. 

Die fertige Marmelade heiß in Schraubgläser füllen und diese kopfüber abkühlen lassen. 

Ein fruchtig frischer Brotaufstrich, der mich auch im Winter noch an den Frühling erinnert. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit! 

Tipp: Maximal 1000 g Obst und entsprechend 500 g Gelierzucker 1:2 auf einmal verarbeiten. Sollte es überkochen, die Geschwindigkeit auf Stufe 4 erhöhen. 

Etiketten via jamlabelizer.com. 

Advertisements

Kommentare zu: "Den Frühling einfangen: 🌺 Fruchtige *** Rhabarber-Erdbeer-Marmelade ***🌺" (9)

  1. Etwas besseres zum Frühstück gibt es nicht.:-)

  2. Anne Schneider schrieb:

    Liebe Anja, hast Du auch eine Idee für Süßkartoffeln? (Außer Püree)

  3. Lilo schrieb:

    Ich liebe diese Kombination 😘

  4. Pina schrieb:

    Hallo Antje ,erstmal danke für die Rezepte die du mit uns teilst😊

    Jetzt meine Frage Marmelade mit Rhabarber und Erdbeeren ,die werde ich die Tage auch mal machen ich liebe diese Kombination . Wenn die Marmelade fertig ist pürierst du es? Sind da keine Fäden vom Rhabarber . Ich mag keine Marmelade mit Stücke ……😔

    Dir noch ein schönen Tag lg Pina 😉

    • Hallo Pina,

      in der Marmelade sind auch ohne Pürieren keine Fäden mehr drin (mag ich nämlich auch nicht!). Wenn’s dir lieber ist, dann schalte zum Schluss einfach 20 sec / Stufe 8.

      Liebe Grüße
      Antje

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: