Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 29. April 2015

🔸🔶 Fruchtig mit knuspriger Kruste: *** Rhabarber-Crumble *** 🔶🔸

 

Rhabarber-Crumble

4 Portionen 

300 g Rhabarber, geputzt
75 g Mehl
60 g Zucker, gerne brauner
50 g Butter
1 EL Haferflocken
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.

Weiche Butter, Mehl, Haferflocken, 40 g Zucker und Salz in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten und umfüllen.

Den geputzten und in 1-2 cm große Stücke geschnittenen Rhabarber und 20 g Zucker in den Mixtopf geben und 4 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen. 

Die Füllung in eine große oder 4 kleine gefettete Auflaufform/en geben, die Streusel darüber streuen und 25 min backen.

Man kann auch die doppelte Menge auf einmal machen.

Der Crumble schmeckt lecker mit Schlagsahne, Vanillesauce oder eine Kugel Eis.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: Je nach Jahrszeit schmeckt der Crumble auch mit anderem Obst, z.B. Äpfeln, Birnen, Waldbeeren, Pflaumen, Nektarinen oder Pfirsichen. Hier empfiehlt sich je nach Süße der Früchte und eigenen Vorlieben noch die Zugabe von 1 EL Zitronensaft und/oder etwas Zimt zum Obst. 

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Crumble

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: