Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

   

Bärlauch-Gnocchi


1000 g Kartoffeln, mehlig, am Vortag gekocht
250 g Mehl
1 Zwiebel
50 g Bärlauch
3 Eigelb
10 g Öl
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Bärlauch mit etwas Salz in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, das Ganze noch 2 Mal wiederholen und umfüllen.
Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 anschwitzen.
Die durchgedrückten Kartoffeln, Bärlauch, Mehl, Eigelbe und Gewürze hinzufügen und 1 min / Knetstufe kneten.

Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit der Hand und entsprechend Mehl zu einem weichen Teig kneten. Daumendicke Rollen formen und mit einem Teigschaber Stücke abdrücken.
Diese portionsweise in reichlich gesalzenes Wasser knapp unter 100 Grad – das Wasser darf nicht kochen! – geben und wenn sie aufsteigen 1 min ziehen lassen. Man kann sie so direkt essen, ich friere sie einzeln nebeneinander gelegt ein und geben die tiefgefrorenen Gnocchi dann in einen Gefrierbeutel. So kann ich mir immer eine Portion entnehmen, diese kurz antauen lassen und schwenke sie in ein wenig Butter an.

Ein wunderbares Gericht – mit einem Klecks Bärlauchpesto und ein wenig Parmesan bestreut – zu einem frischen Salat oder für Fleischliebhaber: Mit einem mit Bärlauchkruste überbackenen Rindersteak.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "💚 Grüne Woche 😉: 💚 *** Bärlauch-Gnocchi *** ob als Hauptgericht oder Beilage – lecker! 💚" (1)

  1. Angelika schrieb:

    Mmmmh – danke Antje, die Kartoffeln stehn schon auf dem Herd! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: