Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 21. April 2015

💚 Grüne Woche 😉: 💚 *** Bärlauchpesto *** kräftig und würzig 💚

  

Bärlauchpesto – doppelte Menge

100 g Parmesan, in Stücken

100 g Walnüsse (oder Pinienkerne, Mandeln, Haselnüsse)

200 g frische Bärlauchblätter, gewaschen und trockengeschleudert

1 1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen

150 g Olivenöl, kalt gepresst

Alles außer Olivenöl in den Mixtopf geben, 15 sec / Stufe 7 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Vom Rand nach unten schieben. Olivenöl hinzugeben und 20 sec / Stufe 8 pürieren.

In ein Schraubglas füllen und mit einer dünnen Schicht Olivenöl bedecken. Hält sich so im Kühlschrank wochenlang.

Wenn man das Pesto zu Nudeln serviert: Einige Löffel Nudelwasser zu einem großen Löffel Bärlauchpesto geben und verrühren, das Ganze mit den gekochten Nudeln mischen und mit ein wenig Parmesan bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Für weniger einfach die Hälfte der Zutaten nehmen und genauso verarbeiten. 

Tipp: Zu viel gesammelten Bärlauch waschen und trockenschleudern, mit  der nötigen Menge Salz 15 sec / Stufe 7 pürieren und in flachgedrückten Portionen tieffrieren. So hat man immer eine Portion zur Hand, die ruckzuck aufgetaut ist und kann schnell frisches Pesto herstellen.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: