Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK


 
Obstkuchen Kunterbunt
1 Blech, ca. 30 x 40 cm
 
Boden
8 Eier
600 g Mehl
400 g Zucker
400 g Öl, Sonnenblume oder Raps
400 g Milch 
2 Päckchen Backpulver
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Füllung
300 g Gelee nach Wahl, z.B. Aprikosengelee
200 g Sahne
200 g Schmand
Saft einer Limetten oder 1/2 Zitrone
 
Belag
Verschiedenes Obst: Erdbeeren, Kiwi, Trauben, Mango, Mandarinen, Heidelbeeren usw. 
250 g Mascarpone
150 g Joghurt
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Päckchen Gelatine
1 Päckchen Tortenguss, klar
Rühraufsatz einsetzen!
Eier und Zucker in den Mixtopf geben und OHNE Messbecher 2 min / 60 Grad / 4 aufschlagen.
Anschließend ohne Temperatur weitere 5 min / Stufe 3 aufschlagen, es entsteht eine cremige weiße Masse. 
 
Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
 
Ca. die Hälfte der Ei-Zucker-Masse entnehmen und die Hälfte der restlichen Teigzutaten in den Mixtopf geben. (Wer mag kann auch ein wenig Lebensmittelfarbe hinzufügen, ich nehme gerne Wilton Icing Colours.) Den Teig 30 sec / Stufe 4 rühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech in einen gefetteten Backrahmen geben. Mit der 2. Hälfte der Ei-Zucker-Masse (und evtl. einer anderen Farbe) genauso verfahren, den Teig zum anderen geben und mit einer Gabel Muster ziehen. 
 
Den Kuchen 45 min backen, Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen. 

Zum Füllen den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Das Gelee mit Limettensaft unter Rühren aufkochen und wieder leicht abkühlen lassen. Die leicht angeschlagene Sahne mit dem Schmand verrühren.

Den ersten Boden mit dem Backrahmen umfassen, mit der Hälfte Gelee und danach mit der Sahne-Schmand-Mischung bestreichen. Den 2. Boden auflegen und mit dem verbliebenen Gelee bestreichen. 

Die Torte mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank mindestens über Nacht, gerne auch 1 bis 2 Tage ruhen lassen.

Zum Belegen die Gelatine laut Packungsanleitung quellen lassen und auflösen. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 4 cremig rühren. 1 EL der Mascarponemasse zur Gelatine rühren. Dann die gesamte Gelatinemasse in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 4 verrühren.

Die Masse auf den geschichteten Boden geben, glattstreichen und mit einem Messer 4 x 5 Kuchenstücke markieren. Diese bunt mit dem vorbereiteten Obst belegen. 

Den Tortenguss lt. Packungsangabe zubereiten und löffelweise über den fertigen Obstkuchen geben. Im Kühlschrank erkalten lassen und genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "Jetzt wird’s bunt und fruchtig: 🍓🍊🍇 Obstkuchen „Kunterbunt“ 🍇🍊🍓 … frisch, lecker und ein Augenschmaus! " (17)

  1. sieht super aus! lasst es euch schmecken! hmmmm. 🙂

    • Das ist lieb von Dir, danke. Der Kuchen ist leider schon weg, der war vom Wochenende und noch schlimmer: Ich hab nur ein winziges Stück bekommen. Er war eine Spende für eine Veranstaltung, bei der ich immer helfe.
      Muss ich wohl bald mal wieder machen, lecker war er nämlich! 😉
      Liebe Grüße Frau Antje

  2. Oooooohhhhhh, das sieht zum anbeißen aus.:-)

  3. …das ist wieder mal was tolles zum nachmachen. Danke!
    Schönen Tag und lieben Gruß zu Dir Lis

  4. Diana schrieb:

    Hallo Antje!
    Ich möchte für Ostern gerne diesen leckeren Obstkuchen backen. Mich irritiert jedoch deine doppelte Mehlangabe im Rezept. Sind 900g Mehl korrekt?
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest
    Diana

    • Liebe Diana, tut mir leid, dass ich erst heute antworte. Ich war zwei Wochen im Osterurlaub in Namibia … Kein Netz!
      Und dazu gleich ein dickes SORRY: die zweiten 300 g Mehl haben in dem Rezept nämlich gar nichts verloren. Ein klassischer Tippfehler im Eifer des Gefechts. Ich hoffe, Du hast dennoch eine schöne Ostertorte hinbekommen.
      Liebe Grüße Antje

      • Diana schrieb:

        Liebe Antje,
        ich habe es mir gedacht und einen tollen Kuchen nach deinem Rezept gezaubert. Den wird es sicher wieder geben.
        LG und ein schönes Wochenende
        Diana

      • 👍👍👍😃

  5. […] Obstkuchen geht […]

  6. Senta Bakk schrieb:

    Hallo Antje,
    Was heißt 1 Päckchen Gelatine? Meinen Sie 6 Blatt? Gruß, Senta

    • Hallo Senta,
      Ich hatte so ein kleines Päckchen gemahlene Gelatine. Das sind 9 g. Blätter gehen natürlich auch.
      Liebe Grüße Antje

  7. Corinna schrieb:

    Hallo Antje,
    ich habe noch Sofort-Gelatine da. Funktioniert das auch?
    Und vielleicht hast du noch nen Tipp, wie ich den Boden am besten durchschneiden kann. Machst du das mit einèm Messer? Ist schon ne ziemlich große Fläche bei einem Blech.
    Und wie bekommst du den runter, ohnd dass er zerbricht?
    LG Corinna

    • Liebe Corinna, ganz sicher funktioniert auch Sofortgelatine. Einfach so, wies auf dem Päckchen steht!
      Ich habe immer zum Backen ein Backpapier drunter und gebe ein großes Brett (Tortenplatte, oder anderes Backblech) auf den abgekühlten Boden, dann stürzen und das Papier abziehen, einmal waagerecht durchschneiden – funktioniert eigentlich mit einem Messer prima, wenn Du hast auch mit einem fest gespannten Faden oder Draht -, dann ein dünnes Brettchen zwischen die beiden Hälften schieben und so transportieren. Ist das irgendwie verständlich erklärt???

      Du könntest die Böden auch einzeln backen, dann weniger Zeit verwenden, dann sparst Du Dir das Durchschneiden!

      Liebe Grüße
      Antje

  8. Corinna schrieb:

    Hi Antje,
    ja, ich hab geblickt was du meinst😂
    Allerdings hab ich bei sowas echt 2 linke Hände. Aber die Idee mit dem einzeln backen ist super. Dann werd ich’s mal so probieren.
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Ganz liebe Grüße ausm Ostalbkreis☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: