Weil mir Kochen Spa├č macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Wurstgulasch

2 Portionen – f├╝r 4 Portionen einfach alle Zutaten verdoppeln und zur Kochzeit nach Probieren einige Minuten zugeben.

400 g Kartoffeln

200 g Wiener W├╝rstchen

75 g Speckw├╝rfel

300 g Wasser

1 EL Tomatenmark

1 EL ├ľl

1 TL Gem├╝sebr├╝hpaste

1/2 TL Salz

Je 1 Prise Pfeffer, Majoran und Paprika, edels├╝├č

Speckw├╝rfel und ├ľl in den Mixtopf geben 2 min / VAROMA / Stufe 1 d├╝nsten. Die in kleine St├╝cke geschnittenen Kartoffeln und alle restlichen Zutaten – au├čer Wiener W├╝rstchen – hinzuf├╝gen und 15 min / 100 Grad / R├ťCKW├äRTS/ Sanftr├╝hrstufe garen. 2 min vor Garzeitende die Kartoffelw├╝rfel probieren. Wenn sie fast gar sind, die in Scheiben geschnittenen Wiener W├╝rstchen hinzuf├╝gen und zu Ende garen.

Mit ein paar frischen Kr├Ąutern, zum Beispiel Petersilie, bestreuen und hei├č servieren.

Viel Spa├č beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp: 

Wer mag, schwitzt am Anfang 1 Zwiebel an:

1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, vom Rand nach unten schieben, etwas ├ľl dazugeben und 3 min / VAROMA / Stufe 1 anschwitzen. Nun die Speckw├╝rfel hinzuf├╝gen und wie oben weiter verfahren.

Unsere Zwiebelverweigerin mag das momentan nicht ­čśë, darum lasse ich sie weg!

Advertisements

Kommentare zu: "­čĹŹ ALL IN: Geht ruckzuck, ist warm, w├╝rzig und lecker: Wurstgulasch ­čśâ­čĹŹ" (3)

  1. gef├Ąllt mir echt,alles Gute, Klaus

  2. Oh ja, das mag ich auch ­čść

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s

Schlagw├Ârter-Wolke

%d Bloggern gef├Ąllt das: