Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 3. Februar 2015

04. Februar: Grüner Smoothie Challenge – Tag 4: 🍃 Tropischer Mango-Smoothie 🍃

2015/02/img_1308-0.jpg

Tropischer Mango-Smoothie
1 Portion

1 Mango, ca. 200 g Fruchtfleisch
50 – 60 g Feldsalat oder (Baby-)Spinat
200 g Wasser

Mein Spinat ist aus! Deshalb habe ich mal zu Feldsalat gewechselt.

Mango, Feldsalat und ca. 50 g Wasser in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 pürieren. Das restliche Wasser hinzufügen und 1 min / Stufe 10 vermischen. Schmeckt lecker fruchtig-tropisch-frisch! 👍

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schmeckt besser als beim „Goldenen M“ 😉: Schneller *** Chicken-Wrap *** … Yammi! 👍

2015/01/img_1200.jpg

Chicken-Wrap

je Wrap:
1 Tortilla-Wrap
100 g Hühnerbrust, gut gewürzt und kurz scharf in der Pfanne angebraten
Eisbergsalat
Tomaten
Frühlingszwiebeln
40 g Wrap-Sauce

z.B. selbstgemacht:
https://antjemauch.wordpress.com/2015/02/03/genial-wrap-sauce-wie-beim-grosen-m-%F0%9F%8D%9F%F0%9F%8D/

Den Wrap in der Pfanne oder in der Mikrowelle erhitzen und dann mit den Zutaten belegen. Dafür die Hälfte der Sauce aufstreichen, Salat, Fleisch und Gemüse hineinfüllen, die restliche Sauce dazugeben und den Wrap aufrollen. Halb durchgeschnitten auf einem Teller servieren oder fest in Butterbrotpapier wickeln und für unterwegs mitnehmen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Mir waren die gekauften Tortilla-Wraps eigentlich zu dick, das nächste Mal versuche ich, sie selbst zu backen.

Genial: *** Wrap-Sauce *** a la „Goldenes M“ 🍟🍔

2015/01/img_1198.jpg

Wrap-Sauce
Für 2 Wraps

100 g Mayonnaise

z.B. selbstgemacht:
https://antjemauch.wordpress.com/2015/02/03/schnelle-mayonnaise-ruckzuck-fertig-%F0%9F%91/

20 g Ketchup
1/2 TL Zwiebelgewürz (Zwiebelgranulat, also getrocknete und geriebene Zwiebeln)
1/4 TL Salz
1 Spritze Zitronensaft

Alle Zutaten in Mixtopf geben 10 sec / Stufe 4 vermischen. Fertig! 😉

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Die Sauce schmeckt auch super als schnelle Cocktailsauce, z.B. zu Shrimps.

Schnelle *** Mayonnaise *** … ruckzuck fertig! 👍

2015/01/img_1197.jpg

Mayonnaise

150 – 200 g neutrales Öl, z.B. Raps-, Distel- oder Sonnenblumenöl
1 Ei
1 TL Senf, mittelscharf
¼ TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft

Das Öl abmessen und beiseite stellen.

Alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben, diesen 1 min / 37 Grad / Stufe 3 – 4 laufen lassen.
Danach weiter ohne Temperatur auf Stufe 3 – 4 laufen lassen und das Öl langsam auf den geschlossenen Deckel geben, es läuft durch die Deckelöffnung langsam in den Topf hinein. Nach 2 bis 3 min ist die Mayonnaise fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Die Mayonnaise kann vielfältig weiterverarbeitet werden:
– ein paar gemischte Kräuter dazugeben und man hat eine feine Kräutermayonaisse.
– eine halbe fein gewürfelte Zwiebel und saure Gurke zugeben und 5 – 7 sec / Stufe 5 laufen lassen und schon hat man eine schnelle Remouladensauce.
– mit Ketchup und Zwiebelgewürz hat man ganz schnell eine feine Wrap-Sauce

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: