Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

2015/01/img_1166.jpg

Hühner-Nudel-Suppe
4 Portionen

1200 g Wasser
2 Hähnchenschenkel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gehäufter EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
100 g Suppennudeln
2-3 Karotten
1 Handvoll TK-Erbsen
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Wasser, Hähnchenschenkel – in Ober- und Unterschenkel getrennt -, Zwiebel, Knoblauch und Gemüsebrühpaste in den Mixtopf geben und 30 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen.

Das Fleisch herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Suppe durch ein Sieb passieren und wieder in den Mixtopf geben. Das Fleisch vom Knochen lösen und zusammen mit den Nudeln, den in Würfel geschnittenen Karotten und den Erbsen in den Mixtopf geben und die Garzeit der Nudeln + 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln probieren, eventuell nochmals etwas Kochzeit zugeben.

Die kräftige Suppe heiß und wer mag mit Kräutern garniert servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Beim Gemüse gerne variieren und z.B. Broccoli, Blumenkohl, Lauch, Mais oder Chmapignons verwenden.

Advertisements

Kommentare zu: "Kräftige 🐓 *** Hühner-Nudel-Suppe *** 🐓 … denn etwas Warmes braucht der Mensch! 🍵👍" (7)

  1. Diese Suppe mag ich sehr.
    Wo ist dein schönes Foto hin?
    Liebe Grüße

  2. Ist’s weg???
    Ich seh’s.
    Du nicht???

    Liebe Grüße Antje

  3. vor allem ist es sehr gesund, alles Gute, Klaus

  4. Die Suppe, allerdings ohne Erbsen gab es bei uns gestern auch 🙂

    • Immer wieder gut! Hier gibt’s allerdings auch ein Familienmitglied (minderjährig!), das sammelt alles grüne Gekochte raus. 😉

  5. Wir haben heute gerade Deinen Blog einer Freundin empfohlen die ein solches Gerät zum Geburtstag bekommen hat. Sie war sofort Feuer und Flamme!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: