Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für Januar, 2015

01. Februar: Grüner Smoothie Challenge – Tag 1: 🍃🍏 Fruchtiger Apfel-Smoothie 🍏🍃

2015/01/img_1252.jpg

Fruchtiger Apfel-Smoothie
1 Portion

1 großer oder 1 1/2 Äpfel, ca. 200 g, geviertelt und entkernt
50 – 60 g (Baby-)Spinat
200 g Wasser
1 Prise Zimt

Apfel, Spinat und ca. 50 g Wasser in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 pürieren. Das restliche Wasser und Zimt hinzufügen und 1 min / Stufe 10 vermischen. Schmeckt lecker nach Apfel und Zimt! 👍

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Wenn du es cremiger und süßer magst, verwende 1 Banane.

🐶❄️ *** Kalter Hund *** ❄️🐶 *** Kalte Schnauze *** … absolut kindergeburtstagstauglich!!! 🎉😃👍

2015/01/img_0892.jpg

Kalter Hund * Kalte Schnauze * Kellerkuchen

125 g Butterkekse oder (noch schokoladiger: 😉) Schokokekse
100 g Palmin
25 g Backkakao
70 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
wer mag: 2 Tropfen Rumaroma

Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

Palmin in Würfeln in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 8 zerkleinern, danach 3 min / 90 Grad / Stufe 1 schmelzen lassen. Zucker und Kakao hinzufügen und 1 min / 90 Grad / Stufe 3 verrühren. Das Ei zugeben und 1 min / 90 Grad / Stufe 3 rühren, es entsteht eine cremige Masse.

Eine kleine eckige Kastenform mit Backpapier auslegen und die Schokomasse mit den Butterkeksen abwechselnd in die Form geben, dabei ist Schokomasse beginnen und enden.

Die Form 4 h, besser über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen, den kalten Hund entnehmen und in Scheiben geschnitten servieren.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Zur der restlichen Schokomasse im Mixtopf 200 g Milch geben, 3 min / 80 Grad / Stufe 3 einstellen und schon hat man einen warmen Kakao und einen fast gespülten Mixtopf!

Gibt es eigentlich irgendwas, das mehr Kalorien pro Bissen hat, als dieser Kalte Hund? 😳 Egal: Kinder lieben ihn!!!

VEGGIE FRIDAY: 2 Zutaten und fertig: *** Bananen-Pancakes * Bananen-Waffeln *** auf die Schnelle … super zur Resteverwertung 😉

2015/01/img_1131.jpg

Bananen-Pancakes oder Bananen-Waffeln

1 reife Banane
1 Ei (wenn die Banane sehr groß ist: 2 Eier)

Banane in Stücken und Ei in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4 vermischen. In einer mittelheiß erhitzten beschichteten Pfanne langsam kleine Pancakes ausbacken. Genauso gut funktioniert es, im Waffeleisen aus dem Teil Waffeln zu backen. Die Hitze sollte allerdings nicht zu groß werden.

Heiß mit Puderzucker oder Obst servieren.

Mal eine andere Art der Resteverwertung anstelle von immer nur Bananen-Milchshake.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

P.S.: Ich bin ja nicht so der Bananen-Fan, das Kind allerdings verlangte nach mehr! 😉

✅ 🍃 🍓🍏 30 Tage Grüne Smoothie Challenge – Auf geht’s! 🍏🍓🍃✅

2015/01/img_1210.png

30 Tage Challenge Grüne Smoothies

Am 01. Februar startet die „Facebook Event 30 Tage Grüne Smoothie Challenge“

http://www.gruene-smoothies.info/30-tage-gruene-smoothies-challenge/

und ich mache mit! Du vielleicht auch?

Nach wirklich sehr nettem Kontakt mit dem Initiator Roman Firnkranz aus Österreich darf ich Euch auf meinem Blog darüber berichten, Einkaufslisten und Rezepte veröffentlichen und hoffe, der ein oder andere macht mit.

Vorab sei erwähnt, dass es den täglichen Grünen Smoothie nicht anstelle einer Mahlzeit gibt, sondern einfach zusätzlich zu den Speisen und Getränken, die Du über den Tag verteilt zu Dir nimmst.

Los geht’s also schon am Sonntag!!! Hier kommen die 1. Einkaufsliste und schon mal vorab die Namen der Smoothies der Woche 1. Rezepte blogge ich dann immer rechtzeitig vorab.

Das Motto der ersten Woche: „Einfache Grüne Smoothies“, d.h. einfache Rezepten und wenige Zutaten.

Hier noch ein paar Tipps für einen erfolgreichen Start:

1. Iss ganz normal weiter! Trinke einfach den Grünen Smoothie 20 min vor dem Frühstück oder am Nachmittag als Zwischenmahlzeit.
2. Trinke 1 großes Glas Grünen Smoothie (0,4 – 0,5 l) täglich.
3. Die Rezepte sind dazu gedacht dich zu inspirieren, du musst dich nicht 100% strikt daran halten. Wenn dir gerade eine Zutat ausgegangen ist, oder du etwas nicht verträgst, dann improvisiere!

Die ersten 4 Smoothies für die erste Woche:

– Fruchtiger Apfel/Birnen-Smoothie – Tag 1, 3, 5, 7
– Cremig süßer Bananen-Smoothie – Tag 2
– Intensiv-tropischer Mango-Smoothie – Tag 4
– Beeren-Smoothie – Tag 6

Die Einkaufsliste

Am besten kaufst du am Samstag die Zutaten so frisch wie möglich ein. Die Mengenangaben sind für 1 Person für 1 Woche ausgelegt.

Früchte
6-8 Äpfel oder Birnen
1 große oder 2 mittlere Mangos
250 g Beeren (frisch oder TK, z.B. Erdbeeren, Himbeeren oder Beerenmix)
4-6 SEHR reife Bananen je nach Größe

Grünzeug
400-450 g frischer Babyspinat

Sonstiges
Zimtpulver

Tipp:
Den frischen Babyspinat kaufst Du am besten in 2 Etappen. Einmal am Samstag und einmal Dienstag. Ansonsten nimm einfach „normalen“, ausgewachsenen, frischen Spinat oder im Notfall Tiefkühlspinat.

Machst Du mit?
Auf los geht´s los!

Kräftige 🐓 *** Hühner-Nudel-Suppe *** 🐓 … denn etwas Warmes braucht der Mensch! 🍵👍

2015/01/img_1166.jpg

Hühner-Nudel-Suppe
4 Portionen

1200 g Wasser
2 Hähnchenschenkel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gehäufter EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
100 g Suppennudeln
2-3 Karotten
1 Handvoll TK-Erbsen
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Wasser, Hähnchenschenkel – in Ober- und Unterschenkel getrennt -, Zwiebel, Knoblauch und Gemüsebrühpaste in den Mixtopf geben und 30 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen.

Das Fleisch herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Suppe durch ein Sieb passieren und wieder in den Mixtopf geben. Das Fleisch vom Knochen lösen und zusammen mit den Nudeln, den in Würfel geschnittenen Karotten und den Erbsen in den Mixtopf geben und die Garzeit der Nudeln + 2 min / 100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln probieren, eventuell nochmals etwas Kochzeit zugeben.

Die kräftige Suppe heiß und wer mag mit Kräutern garniert servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Beim Gemüse gerne variieren und z.B. Broccoli, Blumenkohl, Lauch, Mais oder Chmapignons verwenden.

Knackt und knuspert: *** Prasselkuchen *** … ein Rezept aus Kindertagen 😃

2015/01/img_1169.jpg

Prasselkuchen

1 Packung Blätterteig
2 EL Milch

Streusel
200 g Mehl
120 g Butter
60 g Zucker
1 Prise Salz

Glasur
50 g Zucker
Saft einer halben Zitrone

Den Backofen auf 200 Grad Ober -/ Unterhitze vorheizen.

50 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

Für die Streusel Mehl, Butter, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4 zu einem Streuselteig verarbeiten.

Den Blätterteig aufrollen, in Kuchenstücke schneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Wer den Kuchen etwas höher mag, kann 2 Blätterteigstücke übereinanderlegen. Jedes Stück mit etwas Milch bestreichen, dick mit Streuseln belegen und 15 min hellbraun backen.

Aus Puderzucker und Zitronensaft eine Glasur rühren und über die noch warmen Kuchenstücke träufeln.

Eine schnell gemachte, lecker-knusprige sächsische Spezialität und eine schöne Kindheitserinnerung!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Prasselkuchen

Tipp:
Mit Schokoglasur schmeckt der Kuchen auch lecker!

Schnell gemacht … *** Omelett „Wünsch Dir was!“ … fluffig und lecker aus dem Backofen 😃

2015/01/img_1132.jpg

Omelett aus dem Backofen
Vegetarier lassen Schinken oder Wurst selbstverständlich weg!

Je Portion im Muffinförmchen:
1 Ei
10 g Milch
Schinken, Salami, Speckwürfel
Paprika, Champignons, Zucchini, Frühlingszwiebel
Mozarella, geriebener Käse
oder, oder, oder
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kleingeschnittene Wurst, Schinken, Gemüse nach Belieben in gefettete Muffinförmchen füllen.

Eier, Milch und Gewürze in den Mixtopf geben und 20 sec / Stufe 4 vermischen. Über die Zutaten in die Förmchen geben, diese nur zu 2/3 füllen, das Omelett „wächst“! 😉

Die Förmchen 20 min backen, gegen Ende der Backzeit einen Blick in den Backofen werfen – sobald sie schön aufgegangenn sind, sind sie fertig!
Die Omeletts aus den Förmchen holen und mit Salat und einem Stück Bauernbrot oder Baguette servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🍫 Yammi!!! 😃 Die schokoladigsten *** Schoko-Muffins *** 🍫

2015/01/img_1097.jpg

Schoko-Muffins
16 Stück

250 g Mehl
250 g Milch
150 g Zucker
150 g dunkle Schokolade oder Zartbitterkuvertüre
90 g Öl
1 Ei
2 EL Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 4 sec / Stufe 8 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 20 sec / Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig in Muffinförmchen füllen, die Muffins 20 min backen, Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen.

Wer mag, verziert noch mit Puderzucker, Schoko- oder Zuckerglasur.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🐟 *** Fischfrikadellen *** 🐟 … lecker zu Kartoffelsalat, als Fishburger oder einfach so 🐟👍😃

2015/01/img_09631.jpg

Fischfrikadellen
ca. 12 Stück

500 g Fischfilet, TK oder frisch z.B. Seelachs, Pangasius, …
1 Brötchen oder 3 Scheiben Toast vom Vortag
1 Zwiebel
10 g Öl
1 Ei
50 g Semmelbrösel (bei Frischfisch reichen 20 g)
1 EL Petersilie, TK oder 4 Stängel
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Bratfett

Das Brot in Wasser einweichen.

Den Fisch -TK-Fisch etwas Anbauten lassen – in Stücken in den Mixtopf geben, 5 sec / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Die Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten. Fisch, das gut ausgedrückte Brot und die restlichen Zutaten hinzufügen und 1 min / Knetstufe kneten.

Aus dem Fischteig ca. 12 Frikadellen formen und diese in Bratfett langsam auf mittlerer Hitze braten. Wer mag wendet sie vorm Braten in Semmelbrösel, das macht sie knuspriger.

Dazu schmeckt Kartoffelsalat, z.B.:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/06/21/schlotzig-musser-sein-%F0%9F%98-schwabischer-kartoffelsalat-prima-zum-gillabend-2/

Die Frischfrikadellen schmecken aber auch als Fishburger mit ein paar frischen Salatblättern, Tomate, Gurke, Remouladensauce oder Ketchup sehr lecker.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Riesen-Schnecken-Alarm!!!: 🐌 *** Große Apfel-Zimt-Schnecke *** … supersaftig! 😃

2015/01/img_1029.jpg

Große Apfel-Zimt-Schnecke

Teig:
500 g Mehl
200 g Milch
40 g Hefe
75 g Butter
60 g Zucker
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

Füllung:
1 Apfel
40 g Butter
1 EL Zucker
1 EL Zimt

Topping:
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
3 EL Milch

Milch, Hefe und 1 EL Zucker in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 verrühren. Die restlichen Teigzutaten hinzufügen und 3 min Knetstufe kneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 min gehen lassen.

Den geviertelten und vom Kernhaus befreiten Apfel in den Mixtopf geben, 2 sec / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Butter, Zucker und Zimt in den Mixtopf geben und 2 min / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen.

Den Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 30 x 50 cm ausrollen, mit der Zimtbutter bestreichen und den geriebenen Apfel darauf verteilen. Am besten mit Lineal und Teigrädchen 3 cm breite Streifen schneiden und diese – in der Mitte beginnend – zu einer Schnecke aufrollen. Die Schnecke in eine gefettete 26er Springform hineinlegen, dabei immer am Ende eines Streifens einen neuen ansetzen. Anfangs dafür den Springformrand nicht am Springformboden anbringen, so kann man die Schnecke besser aufrollen.

Die Schnecke abgedeckt nochmals 30 min gehen lassen. Rechtzeitig den Backofen auf 180 Grad Ober -/ Unterhitze vorheizen und die Schnecke 30 min hellbraun backen.

Für das Topping Zucker in den gespülten und trockenen Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 pulverisieren. Die Milch hinzufügen und 20 sec / Stufe 3 mischen. Das Topping über die noch warme Schnecke geben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: