Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0493.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0494.jpg

Aioli ohne Ei

300 g Öl, neutral, z.B. Sonnenblumenöl
100 g Milch
1 Stück Knoblauchzehe
1/2 TL Salz
1 Spritzer Zitronensaft

Das Öl abwiegen und beiseite stellen.

Die Knoblauchzehe auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen und 5 sec zerkleinern. Vom Rand schieben, Milch und Salz hinzufügen und 2 min / Stufe 4-5 schaumig rühren. Den Mixtopf auf Stufe 3-4 laufen lassen und über den geschlossenen Deckel ganz langsam das Öl einlaufen lassen. Alles ca. 7-8 min laufen lassen, bis eine dicke weiße Masse entstanden ist. Sollte die Aioli noch nicht fest genug sein, weitere 20 g Öl dazugeben bis die gewünschte Konstistenz erreicht ist.

🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇

Cocktailsauce

150 g Saure Sahne
70 g Ketchup
1 Knoblauchzehe
2 EL Essig, z.B. weißen Balsamico oder Weißweinessig
1 EL Öl
1 TL Zucker
2 PriseN Salz
2 Prisen Currypulver

Die Knoblauchzehe auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen, 5 sec zerkleinern und vom Rand schieben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 10 sec / Stufe 3 vermengen. Fertig!

Die Saucen passen prima auf jedes Buffet, zum Raclette oder zu kurzgebratenem Fleisch.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: