Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 30. Dezember 2014

🎉🎆 Zwei Saucen fürs Silvesterbuffet: 🎇🎉 *** Aioli ohne Ei *** und *** Cocktailsauce *** 🎉🎆

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0493.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0494.jpg

Aioli ohne Ei

300 g Öl, neutral, z.B. Sonnenblumenöl
100 g Milch
1 Stück Knoblauchzehe
1/2 TL Salz
1 Spritzer Zitronensaft

Das Öl abwiegen und beiseite stellen.

Die Knoblauchzehe auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen und 5 sec zerkleinern. Vom Rand schieben, Milch und Salz hinzufügen und 2 min / Stufe 4-5 schaumig rühren. Den Mixtopf auf Stufe 3-4 laufen lassen und über den geschlossenen Deckel ganz langsam das Öl einlaufen lassen. Alles ca. 7-8 min laufen lassen, bis eine dicke weiße Masse entstanden ist. Sollte die Aioli noch nicht fest genug sein, weitere 20 g Öl dazugeben bis die gewünschte Konstistenz erreicht ist.

🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇🎆🎇

Cocktailsauce

150 g Saure Sahne
70 g Ketchup
1 Knoblauchzehe
2 EL Essig, z.B. weißen Balsamico oder Weißweinessig
1 EL Öl
1 TL Zucker
2 PriseN Salz
2 Prisen Currypulver

Die Knoblauchzehe auf das auf Stufe 5 laufende Messer fallen lassen, 5 sec zerkleinern und vom Rand schieben. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 10 sec / Stufe 3 vermengen. Fertig!

Die Saucen passen prima auf jedes Buffet, zum Raclette oder zu kurzgebratenem Fleisch.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: