Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/76d/66928804/files/2014/12/img_0354.jpg

Bananen-Eis
4 Portionen

2 reife Bananen
150 g Joghurt
30 g Honig oder Agavendicksaft

Am Vortag: Die Bananen in Stücken einfrieren.

Gefrorene Banane in Stücken in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 8 zerkleinern.

Joghurt und Honig zugeben und 20 sec / Stufe 4 cremig schlagen, die Masse vom Rand nach unten schieben, einmal mit dem Spatel durchrühren und nochmals 20 sec / Stufe 4 schlagen … fertig!

Ein superschnelles und cremiges Eis ohne Zucker und Sahne, prima zur Resteverwertung überreifer Bananen geeignet! 👍

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Das Eis schmeckt wunderbar cremig, wenn man es sofort nach Herstellung isst. Will man Kugeln formen, sollte das Eis nach Zubereitung nochmals ca. 30 min in den Tiefkühler.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: