Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_0048.JPG

Schweinelende im Brotteig
4 Portionen

1 Schweinelende, ca. 500 g
Fett zum Anbraten

Teigmantel:
100 g Weizenmehl
100 g Weizenvollkornmehl
110 g Wasser
10 g Hefe
1 TL Öl
1 TL Salz
1 Prise Zucker

Aufstrich:
100 g Frischkäse
1 EL Milch
1 EL TK-Kräuter, z.B. Petersilie, Basilikum oder gemischte Kräuter
1 TL Salz

Den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze oder 150 Grad Umluft vorheizen.

Die Lende rundherum kräftig pfeffern und salzen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.

Währenddessen den Teig zubereiten:
Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen. Die restlichen Teigzutaten hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, so dass die Lende gut eingepackt werden kann.

Frischkäse, Kräuter, Kräutersalz und Milch in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 3 vermischen. Die Frischkäsecreme auf den Teig aufstreichen. Die scharf angebratene Lende auf den Teig legen und diesen gut verschließen, die Ränder dazu mit Wasser befeuchten. Die Rolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene 45 min backen.

Dazu passt angebratenes Gemüse, z.B. Karotten , Spargel, Romanesco oder Champignons – vielleicht mit einem Klecks Sauce Hollandaise – und ein frischer Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Tipp 1:
Aus einem Rest Teig kleine Formen, z.B. Sterne oder Herzen ausstechen und vorm Backen mit etwas Wasser auf die Teigrolle kleben.

Tipp 2:
Reste schmecken auch kalt wunderbar! (Falls es welche geben wird! 😉)

Kommentare zu: "🎄 Festtagsessen 🎄 *** Schweinelende im Brotteig *** … hübsch verpackt und supersaftig! 🐖👍" (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: