Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 9. Dezember 2014

MINI-GUGL-FIEBER!!! HEUTE: 🎄 *** Marzipan-Spekulatius-Gugl *** 🎄 … schmeckt nach Weihnachten! 🎄😃

IMG_0086.JPG

IMG_5081.JPG

Mini-Gugl Marzipan-Spekulatius
24 Stück

60 g Mehl
40 g Zucker
40 g Öl
30 g Marzipanrohmasse
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Spekulatisgewürz
1 Prise Salz

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Mini-Gugl-Form am besten mit Backtrennmittel

https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/20/hier-klebt-nix-mehr-an-backtrennmittel/

einfetten.

Den Zucker in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen. Das Marzipan in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 5 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten – auch den Puderzucker – hinzufügen und 1 min / Stufe 6 vermischen.

Den Teig mithilfe eines Spritz- oder Gefrierbeutels oder mit einem kleinen Löffel in die Formen füllen, die Gugl 10 min hellbraun backen, abkühlen lassen, aus der Form holen und mit Puderzucker bestäuben oder mit Kuvertüre und Streuseln dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Da man nur wenig Kuvertüre zum Verzieren braucht, schmelze ich sie “wiederverwendbar” in der Mikrowelle:
https://antjemauch.wordpress.com/2014/10/29/%F0%9F%8D-kuverture-schmelzen-schnell-und-einfach-%AB%F0%9F%91/

IMG_0085.JPG

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: