Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_9876.JPG

Ruck-Zuck-Brot

500 g Weizenmehl, 450
75 g Weizenmehl, 1050
75 g Vollkorn-Weizenmehl
370 g Wasser
30 g Hefe
10 g Öl
1 EL Salz
1 EL Backmalz (muss nicht!)
1 Prise Zucker

Hefe, Zucker und Wasser in den Mixtopf geben und 2 min / 37 Grad / Stufe 2 verrühren. Alle restlichen Zutaten hinzufügen und 3 min / Knetstufe kneten. Den Teig wie auf den Fotos zu sehen flachdrücken, einige Male falten, rundrollen, ca. 2 cm einschneiden, mit Wasser besprühen und mit Mehl bestäuben.

In den gefetteten und bemehlten Römertopf legen und abgedeckt in den kalten Backofen stellen. Den Backofen auf 240 Grad Ober-/ Unterhitze stellen und 50 min mit Deckel backen, danach den Deckel abnehmen und weitere 5 -7 min offen backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "⏰ *** Ruck-Zuck-Brot *** OHNE GEHZEIT! ⏰ & OHNE Vorheizen in den Ofen & und superknusprig! ⏰😃" (9)

  1. Hallo Antje,
    vielen Dank für deine schönen Rezepte.
    Omas Lebkuchen wird leider auf der HP nicht angezeigt.
    VG Maria

    • Bitte gern! 😃
      Omas Lebkuchen sind aus Versehen heut schon reingerutscht. Die gibt dann morgen nochmal in RICHTIG und SCHÖN! 😉
      Danke fürs Lesen!
      Liebe Grüße Antje

  2. Weber Erika schrieb:

    Danke für das tolle Rezept. Hab das Brot heute gemacht schmeckt super😄👏

  3. Wie ist denn deine Erfahrung nach ein paar Wochen Römertopf? Backst du dein Brot lieber im Tontopf oder konventionell?

    • Lieber im Römertopf!

      Liebe Sabine, es wird immer wunderbar knusprig, nie zu hell oder zu dunkel. Und dann gibts PRO Römertopf noch 2 Gründe:

      1. Wir haben ja keine Zeit! 😉 … will heißen, dass ich den Teig OHNE Gehzeit nur ordentlich geknetet und 2, 3 mal gefaltet reingebe, um ihn dann

      2. (ganz schwäbisch 😉 und energiesparend) OHNE Vorheizen 50 min zu backen.

      Zum Schluss noch 5 min offen mit ein wenig „Auge drauf behalten“ und fertig.

      Meine Lieben mögen es genauso. Ich auch!

      Dir ganz liebe Grüße
      Antje

  4. […] geht’s zum Brotrezept: mein knuspriges Ruck-Zuck-Brot aus dem Römertopf ohne Gehzeit und ohne Ofen-Vorheizen, […]

  5. Yvonne schrieb:

    Hallo Antje,

    das Rezept klingt toll und ich möchte es gerne mal ausprobieren. Verrätst Du mir, wie groß Dein Römertopf ist und ob er vorher gewässert werden muss.

    Vielen lieben Dank!

    Grüße, Yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: