Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 27. November 2014

😃 *** Würzige Putenkeule aus dem Dampf *** all-in mit Kartoffeln und Bohnen … herzhaft und lecker! 😃

IMG_9754.JPG

Putenkeule mit Kartoffeln
4 Portionen

1 Putenkeule oder 2 Unterkeulen
4 – 6 Scheiben Schwarzwälder Schinken
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 Prisen Rosmarin
10 g Olivenöl

Beilage
500 g Kartoffeln
1300 g Wasser
1 TL Salz
Speckböhnchen

Die Haut von der/n Putenkeule (n) abziehen, diese pfeffern, salzen, mit wenig Rosmarin würzen, mit sehr dünnen Knoblauchscheibchen belegen und in den Speck wickeln. Die Keule(n) auf ein großes Stück Alufolie legen, mit Öl beträufeln und die Alufolie fest verschließen. Das Päckchen in den Varoma legen.

Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 60 min bei 2 Unterkeulen, 75 min bei 1 großen Keule / VAROMA / Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in das Garkörbchen geben. Nach der angegebenen Zeit das Garkörbchen einhängen, Varoma wieder aufsetzen und nochmals 30 min / VAROMA / Stufe 1 garen.

Die Alufolie vorsichtig (sehr heiß!) öffnen. Putenkeule mit Kartoffeln und Fleischsaft servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Wer mag kann dazu Bohnen im Speckmantel servieren. Dafür Bohnen in Speck einrollen und in der Pfanne scharf anbraten und die letzten 10 min zum Fleisch in den Varoma legen.

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: