Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_9670.JPG

Lachs-Mousse * Forellen-Mousse

100 g gerÀucherter Lachs ODER gerÀucherte Forellenfilets
20 g weiche Butter
1 TL Preiselbeer- oder Moosbeer-Gelee
150 g FrischkÀse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Lachs ODER Forellenfilets in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzufĂŒgen und 15 sec / Stufe 4 verrĂŒhren.

Dazu passt frisch getoastetes Toastbrot, z.B. nach diesem Rezept:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/04/21/und-wie-das-duftet-fluffiges-toastbrot-schnell-und-easy/

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Wer mag, fĂŒgt bei der Lachs-Mousse noch ein wenig Dill oder bei der Forellen-Mousse 1 TL sahnigen Merrettich hinzu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: