Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_9620.JPG

IMG_9602.JPG

IMG_9603.JPG

IMG_9605.JPG

Adventszucker

1000 g Zucker
3 Stück = 15 g Zimtstange
10 g Anis
2 TL = 5 g Koriander
2 TL = 5 g Kardamom
½ = 2 g Muskatnuss
15 Nelken
8 Pimentkörner

Alle Gewürze in den Mixzopf geben und 20 sec / Stufe 10 pulverisieren. Zucker hinzufügen und 20 sec / Stufe 10 pulverisieren.

Den Adventszucker kann man in kleine Gefäße oder Tütchen, Schraubgläser oder Reagenzgläser abfüllen, nett dekorieren und mit einer kleinen Gebrauchsanweisung verschenken. Auf einen Liter Apfelsaft oder Wein rechnet man 60 g Gewürz. Außerdem kann man den Zucker natürlich auch zum Süßen von weihnachtlichen Süßspeisen oder Backwaren nehmen. Ein nettes Mitbringsel oder kleines Geschenk.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Verschenken und Genießen!

Tipp:
Für heiße Getränke den Zucker am besten in einen Teebeutel füllen und dann zum Getränk geben, die pulverisierten Gewürze schwimmen sonst sichtbar im Getränk herum. 😉

Kommentare zu: "🎄 Weihnachtsvorbereitung *** Teil 3 von ?: 🎄 *** Adventszucker *** 🎄 … schmeckt schön weihnachtlich *** in Gebäck, Süßspeisen oder heißem Tee oder Wein ðŸŽ„" (1)

  1. Super Geschenkidee! Werden wir mal ausprobieren 🙂
    Am besten gefällt uns die Präsentation im Glas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: