Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_9202.JPG

IMG_9185.JPG

Mini-Mandel-Gugl
24 StĂŒck

50 g Mehl
50 g weiche Butter
40 g Zucker
25 g Mandeln
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Natron

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Mini-Gugl-Form am besten mit Backtrennmittel

https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/20/hier-klebt-nix-mehr-an-backtrennmittel/

einfetten.

Den Zucker in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 pulverisieren und umfĂŒllen. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 10 zerkleinern. Alle restlichen Zutaten hinzufĂŒgen und 20 sec / Stufe 4 vermischen.

Den Teig mithilfe eines Spritzbeutels/Gefrierbeutels oder mit einem kleinen Löffel in die Form fĂŒllen, die Gugl 10 min hellbraun backen, abkĂŒhlen lassen, aus der Form holen und mit Puderzucker bestĂ€uben oder mit KuvertĂŒre und Streuseln dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Da man nur wenig KuvertĂŒre zum Verzieren braucht, schmelze ich sie „wiederverwendbar“ in der Mikrowelle:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/10/29/%F0%9F%8D-kuverture-schmelzen-schnell-und-einfach-%AB%F0%9F%91/

Advertisements

Kommentare zu: "MINI-GUGL-FIEBER!!! Heute: *** Mandel-Gugl *** … kleine Lieblinge đŸ˜˜" (2)

  1. Mein neuester beitrag ist auch ĂŒber mini gugel 🙂 die teilchen sind aber auch toll!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: