Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für November, 2014

🐟 *** Lachssauce *** und grüne Tagliatelle 🐟 – fein und sahnig 🐟😃

IMG_9860.JPG

Lachssauce und grüne Tagliatelle
3 Portionen

250 g Lachsfilet, TK, aufgetaut
1 Zwiebel
10 g Öl
300 g Milch
100 g Sahne
20 g Mehl
1 gehäufter EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 TL Dill
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
300 g Nudeln

Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten.
Milch, Sahne, Gemüsebrühpaste, Mehl, Salz und Pfeffer dazugeben und 6 min / 90 Grad / Stufe 2 köcheln lassen. Die Sauce 10 sec / Stufe 8 pürieren.

Den aufgetauten Lachs in Stücke von ca. 1 x 2 cm schneiden und zusammen mit dem Dill zur Sauce geben und 4 min / 90 Grad / RÜCKWÄRTS / SANFTRÜHRSTUFE garen.

Die Sauce zu den grünen Tagliatelle servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🎄 Weihnachsvorbereitung Teil 6 von ? 🎄 Gefüllter Tannenbaum 🎄 … 🎶 Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum, wie gut schmeckst du mit Füllung! 🎶🎄

IMG_9796.JPG

IMG_9791.JPG

Gefüllte Tannenbäumchen
2 Stück

Teig:
150 g Mehl
70 g Schmand
10 g Milch
20 g Öl
1 Ei
50 g Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Füllung:
1 Apfel
20 g Rosinen
20 g Apfelsaft

Den Apfel vierteln, vom Kernhaus befreien, in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 4 zerkleinern. Vom Rand nach unten schieben, Apfelsaft und Zucker hinzufügen und 3 min / 100 Grad / Stufe 1 kochen. In eine Schüssel umfüllen, eine Prise Zimt und die Rosinen unterrühren und 10 Minuten abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180° Ober -/ Unterhitze vorheizen.

Den Mixtopf ausspülen, alle Zutaten für den Teig hinein geben und 2 min / Knetstufe kneten. Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die halbe Backblechgröße ausrollen. Den ausgerollten Teig auf Backpapier legen.

Nun den Teig wie auf den Bilder gezeigt zuschneiden. Dafür als erstes mit einem Messer die Größe des Tannenbaums markieren, jedoch nicht durchschneiden. Den Stamm einschneiden und seitlich in einem Abstand von circa 3-4 cm vom vorgezeichneten Baum den Teig abschneiden. Mehrmals waagerecht einschneiden und unten zuschneiden, wie zu sehen. Die Hälfte der Füllung auf dem Tannenbaum geben und verteilen. Von oben nach unten beginnend die Streifen abwechselnd nach innen schlagen. Sollten die Streifen weiter unten den Tannenbaum nicht ganz bedecken, ein Stückchen des abgeschnittenen Teiges in die Mitte legen. Es sollte nicht exakt geschlossen zu sein, das sieht beim fertig gebackene Tannenbaum dann schöner aus. Bevor die letzten beiden Streifen nach innen geschlagen werden, erst die unteren und auch vom Stamm etwas nach oben klappen. Dann die letzten Streifen nach innen klappen.

Das ganze mit Baum Nr. 2 wiederholen, beide mit verquirltem Ei bestreichen und ca. 18 min hellbraun backen.

Mit Puderzucker bestreut wirklich hübsch anzusehen und lecker zum Adventskaffee. Wer mag serviert das Bäumchen mit Vanillesauce oder einer Kugel Eis.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Tipp 1:
Ein paar von den Rosinen vorher aus der Apfelmischung nehmen und auf den eingestrichenen Tannenbaum legen. Das sieht dann aus wie Tannenbaumkugeln.

Tipp 2:
Als weitere Füllungen eignen sich z.B. Vanillepudding mit kleinen Obststückchen, Rote Grütze oder leicht gesüßter und mit Milch verquirlter Quark mit Rosinen.

VEGGIE FRIDAY: *** Feines Bergkäse-Süppchen * Bergkäsesuppe *** … 🎶 hollareidulijö 🎶 😉

IMG_9810-0.JPG

Feines Bergkäse-Süppchen
4 Portionen als Hauptspeise oder 8 kleine Vorspeisen

200 g Berkäse, würzig
500 ml Wasser
200 g Sahne
1 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
50 g Weißwein
30 g Butter
20 g Reis
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Den Käse in Stücken in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Knoblauch und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern. Reis und Butter hinzufügen und 4 min / 100 Grad / Stufe 2 anschwitzen. Wasser, Wein und Gemüsebrühpaste hinzufügen und 12 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

Sahne und Parmesan hinzufügen und nochmals 6 min / 100 Grad / Stufe 2 garen. Danach 30 sec / Stufe 8 pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schwarzbrot-Croutons servieren.

Eine feine, samtig weiche und würzige Suppe!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.wikipedia.org/wiki/Bergkäse

😃 *** Würzige Putenkeule aus dem Dampf *** all-in mit Kartoffeln und Bohnen … herzhaft und lecker! 😃

IMG_9754.JPG

Putenkeule mit Kartoffeln
4 Portionen

1 Putenkeule oder 2 Unterkeulen
4 – 6 Scheiben Schwarzwälder Schinken
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 Prisen Rosmarin
10 g Olivenöl

Beilage
500 g Kartoffeln
1300 g Wasser
1 TL Salz
Speckböhnchen

Die Haut von der/n Putenkeule (n) abziehen, diese pfeffern, salzen, mit wenig Rosmarin würzen, mit sehr dünnen Knoblauchscheibchen belegen und in den Speck wickeln. Die Keule(n) auf ein großes Stück Alufolie legen, mit Öl beträufeln und die Alufolie fest verschließen. Das Päckchen in den Varoma legen.

Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 60 min bei 2 Unterkeulen, 75 min bei 1 großen Keule / VAROMA / Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in das Garkörbchen geben. Nach der angegebenen Zeit das Garkörbchen einhängen, Varoma wieder aufsetzen und nochmals 30 min / VAROMA / Stufe 1 garen.

Die Alufolie vorsichtig (sehr heiß!) öffnen. Putenkeule mit Kartoffeln und Fleischsaft servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Wer mag kann dazu Bohnen im Speckmantel servieren. Dafür Bohnen in Speck einrollen und in der Pfanne scharf anbraten und die letzten 10 min zum Fleisch in den Varoma legen.

🎄 Weihnachtsvorbereitung *** Teil 5 von ?: 🎄 Kein 1. Advent ohne: 🎄 *** Antjes Elisenlebkuchen *** 🎄

IMG_9749-0.JPG

IMG_9715-0.JPG

IMG_9714.JPG

Elisen-Lebkuchen
18 große (70 mm) oder 35 kleine (50 mm) runde Oblaten

3 Eier
150 g Mandeln, gemahlen + evtl. etwas mehr
125 g Mandeln, gehackt
125 g Zucker
125 g Orangeat
125 g Zitronat
1 TL Nelken, gemahlen
1 TL Zimt, gemahlen
1 Prise Salz
3 Tropfen Bittermandelöl

Den Backofen auf 175 Ober -/ Unterhitze vorheizen.

Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1 min / Stufe 4 schaumig rühren. Salz und Gewürze hinzufügen und 10 sec / Stufe 3 unterrühren. Alle restlichen Zutaten dazugeben und 1 min / Stufe 3 vermengen. Der Teig sollte sehr zähflüssig sein, wenn nicht, noch mehr gemahlene Mandeln hinzufügen und nochmals 10 sec / Stufe 3 unterrühren.

Ca. 40 g der Masse mit einem Löffel als kleinen Berg auf Oblaten mit 70 mm Durchmesser geben und am Rand herunterstreichen. Auf kleine Oblaten mit 50 mm Durchmesser passt ca. 1 TL Masse. Die Oblaten mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die großen ca. 20 min, die kleinen ca. 15 min hellbraun backen.

Abkühlen lassen und nach Wunsch mit Puderzuckerglasur oder Kuvertüre, abgezogenen Mandeln oder Walnüssen dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

IMG_9733.JPG

Tipp 1:
Für große Oblaten eignet sich sehr gut ein Eiskugelportionierer.

Tipp 2:
Ein paar in einem Klarsichtbeutel verpackt sind ein nettes Geschenk zum Adventskaffee.

Trifft ’n Huhn nen Pilz … 😉 … nee Quatsch: 🐓 *** Leichtes Hühnergeschnetzeltes mit Pilzen *** 🐓

IMG_9488-0.JPG

Hühnergeschnetzeltes mit Pilzen
6 Portionen

500 g Hühnerbrust
1 Zwiebel
20 g Öl
500 g Pilze, gemischt, frisch oder TK, aufgetaut
350 g Wasser
200 g Weißwein
1 gehäufte EL Gemüsebrühpaste oder 1 1/2 Brühwürfel
200 g Milch
30 g Mehl
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Paprika, scharf

Beilage
250 g Reis oder fertige Nudeln

Die Pilze putzen oder auftauen lassen und abspülen.
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Varoma geben.

Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzufügen und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten. 100 g Pilze, Wasser, Wein und Gemüsebrühpaste hinzufügen, Varoma aufsetzen und 15 min / VAROMA / Stufe 1 garen. Die restlichen Pilze zum Fleisch geben und nochmals 15 min / VAROMA / Stufe 1 garen.

VAROMA abnehmen und den Inhalt des Mixtopf 30 sec / Stuce 10 pürieren. Milch und Mehl hinzufügen, kurz 5 sec / Stufe 4 mischen und 2 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen. Fleisch und Pilze mit dem Spatel unterheben und abschmecken.

Dazu schmeckt Reis oder Nudeln und ein frischer Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

🐟 *** Lachs-Mousse ** 🐟 ** Forellen-Mousse *** 🐟 … schnell und fein!!!

IMG_9670.JPG

Lachs-Mousse * Forellen-Mousse

100 g geräucherter Lachs ODER geräucherte Forellenfilets
20 g weiche Butter
1 TL Preiselbeer- oder Moosbeer-Gelee
150 g Frischkäse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Lachs ODER Forellenfilets in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 15 sec / Stufe 4 verrühren.

Dazu passt frisch getoastetes Toastbrot, z.B. nach diesem Rezept:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/04/21/und-wie-das-duftet-fluffiges-toastbrot-schnell-und-easy/

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp:
Wer mag, fügt bei der Lachs-Mousse noch ein wenig Dill oder bei der Forellen-Mousse 1 TL sahnigen Merrettich hinzu.

🇮🇹 Nudelauflauf Ciociara 🇮🇹 … schmeckt wie beim Lieblings-Italiener! 🇮🇹

IMG_9637.JPG

Nudelauflauf
6 Portionen

500 g Nudeln, kleine, z.B. Farfalle
1400 g Wasser
1 TL Salz
200 g Schinkenspeck oder gekochter Schinken
150 g Emmentaler

Sauce
200 g Milch
200 g Sahne
150 g Wasser
100 g Schmelzkäse, Sahne-
30 g Tomatenmark
20 g Mehl
1 EL Gemüsebrühpaste oder 1/2 Brühwürfel
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

wer mag (und dann wird’s auch Ciociara): 1 Tasse TK-Erbsen und 150 g Champignons in Scheiben

Käse in Stücken in den Mixtopf geben, 8 sec / Stufe 8 reiben und umfüllen.

Wasser in den Mixtopf geben und 9 min / 100 Grad / Stufe 1 zum Kochen bringen. 1 TL Salz und die Nudeln dazugeben und halbgar (je nach Kochzeit – meine Farfalle brauchen 12 min, dann also 6 min) / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen, dabei das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen, abgießen und in eine Auflaufform geben.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Alle Saucen-Zutaten – außer Schinken! – in den Mixtopf geben und 7 min / 100 Grad / Stufe 2 kochen. Speck- oder Schinkenwürfel hinzufügen und 1 min /100 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 1 kochen. Die Sauce und wer mag Erbsen und Champignons über die Nudeln verteilen und mit Käse bestreut 25 min backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Tipp1:
Wer mag, gibt TK-Erbsen und/oder Champignonscheiben auf die vorgegarten Nudeln, dann wird der Auflauf auch seinem Namen „Ciociara“ gerecht. Er schmeckt allerdings auch ohne! 😉

Tipp 2:
Wenn es ganz fix gehen muss, kann man auch vorgegarten Nudeln oder Tortellini aus der Frischetheke verwenden.

🎄 Weihnachtsvorbereitung *** Teil 4 von ?: 🎄🔥 *** Streichhölzer *** Streichholz-Kekse *** 🔥 … „Haben Sie Feuer?“ „NATÜRLICH, SEHR GERN!“ 😉

IMG_9541.JPG

DSC00101.JPG

IMG_9538.JPG

Streichhölzer * Streichholz-Kekse

Teig
250 g Mehl
170 g Butter
60 g Zucker
1 Ei
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

Glasur
Puderzucker
Zitronensaft
rote Lebensmittelfarbe

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 min / Knetstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie verpackt 1 Stunde im Kühlschrank kühlstellen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen, mit einem Teigrädchen oder Messer Stäbchen von 5 cm Länge und 5 mm Breite ab schneiden, diese auf ein Backblech legen und ca. 8 – 10 min hellbraun backen.

Die Stäbchen auskühlen lassen und in rot gefärbten Puderzuckerguss eintauchen. In einer netten Schachtel verpackt ein schönes und leckeres Mitbringsel zum Adventskaffee.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Verschenken und Guten Appetit!

Tipp 1:
Wenn das Messr bei Schneiden klebt: in Mehl tauchen!

Tipp 2:
In Kuvertüre getaucht sieht es genauso schön aus!

VEGGIE FRIDAY: 😃 *** Milchnudeln *** Süße Nudelsuppe *** … Süßmäulchen freut sich! 😃

IMG_9589.JPG

Milchnudeln * Süße Nudelsuppe
3 – 4 Portionen

1000 g Milch
150 g kleine Nudeln
60 g Zucker oder Honig
1 EL Vanillezucker
1/2 Päckchen Puddingpulver, Vanille

Milch, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 8 min / 100 Grad / Stufe 2-3 aufwärmen. Die Nudeln hinzufügen und Kochzeit die Nudeln + 5 min / 90 Grad / RÜCKWÄRTS / Stufe 2 kochen. Probieren und bei Bedarf nochmal etwas Zeit zugeben.

Mit Zimtzucker, Obstsalat oder leckerem Adventszucker

https://antjemauch.wordpress.com/2014/11/20/weihnachtsvorbereitungen-no-3-von-%F0%9F%8E-adventszucker-schmeckt-schon-weihnachtlich-in-geback-susspeisen-oder-heisem-tee-oder-wein-%84%F0%9F%8E/

servieren. Ein leckeres Mittagessen, besonders für Süßmäulchen!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Milchnudeln

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: