Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 21. Oktober 2014

🍫 Schoko-Walnuss-Brownies „Anja“ … soooooo schokoladig 🍫 und weich … ein Traum!

IMG_8853.JPGSchoko-Walnuss-Brownies
20 – 25 Stück

200 g Zucker
160 g Butter
150 g Walnüsse
150 g Schokolade, 70 %
3 Eier
40 g Mehl
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Die Walnüsse in den Mixtopf geben, ein- oder zweimal Turbo-Taste drücken und umfüllen. Sie sollten zum Teil gemahlen zum Teil noch grobe Stücke sein.

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sec / Stufe 6 hacken. Die Butter in Stücken hinzufügen und 4 min / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen lassen. Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und 1 min / Stufe 4 unterrühren. Auf Stufe 4 laufen lassen und durch den Deckel nach und nach die Eier hinzufügen, 30 sec laufen lassen, das Mehl dazugeben und nochmals 30 sec laufen lassen. Zum Schluss die Walnüsse 10 sec / Stufe 3 unterheben.

Die Masse in eine – am besten mit Backtrennmittel – gefettete Auflaufform (ca. 30 x 30 cm) geben. Wer mag, kann noch Walnusshälften in den Teig eindrücken.

30 min backen, Stäbchenprobe machen und in der Form auskühlen lassen. In 20 – 25 Stücke schneiden und aus der Form heben.

Diese saftigen und super-schokoladigen Brownies sind wirklich die Allerbesten!!! Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

Alternativ kann man statt Walnüssen gerne Cashew- oder Pekannüsse verwenden oder die Brownies nach dem Backen mit Kuvertüre überziehen.

Danke, liebe Anja, fürs Rezept!!! Immer wieder gerne! 😉👍tp://de.m.wikipedia.org/wiki/Brownie_(Gebäck)

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: