Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 18. Oktober 2014

🎉 Piratenschiff zum Geburtstag 🎉 *** Piratenkuchen *** … ALLE MANN AN BORD!!!

IMG_8745.JPG

IMG_8744.JPG

Piratenschiff zum Geburtstag
30-cm-Kastenform = 15 Stück

400 g Vollmilch-Kuvertüre
300 g Mehl
250 g weiche Butter
200 g Zucker
5 Eier
½ Pck. Backpulver
1 Prise Salz
25 g Schoko-Drops

Deko
7 Schokoriegel (z. B. Duplo)
Gummibärchen für die Besatzung
Schokolinsen, kleine Kekse für die Luken
Mikado für die Ruder
Waffelröllchen für die Kanonen
1 Schaschlikspieß
1 Segel aus Papier

200 g Kuvertüre in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und das Ganze wiederholen. 150 g davon in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und 2 x 50 sec / 600 Watt schmelzen lassen.

Den Mixtopf spülen und trocknen! Rühraufsatz einsetzen!
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Eiweiße und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben, 3 1/2 min / Stufe 4 aufschlagen und umfüllen.

Eier, Butter und Zucker in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 2 min / Stufe 3 aufschlagen, es entsteht eine cremige weiße Masse.

Mehl, Backpulver und die flüssige Kuvertüre dazugeben und 20 sec / Stufe 4-5 verrühren. Eischnee hinzufügen und 20 sec / Stufe 4 unterheben. Die Schoko-Drops dazugeben und mit dem Spaten unterheben. Den Teig in eine am besten mit Backtrennmittel

https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/20/hier-klebt-nix-mehr-an-backtrennmittel/

gefettete Form geben und 55 min backen. Stäbchenprobe machen, den Kuchen nach 10 min Abkühlzeit aus der Form holen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Den Kuchen oben begradigen, vorne für den Bug spitz zuschneiden und mit der breiteren Seite nach oben auf eine Platte stellen. Die restliche Kuvertüre ebenso, wie oben beschrieben, schmelzen – am besten in einem Gefrierbeutel, dann kann man zum Bestreichen einfach eine kleine Ecke abschneiden und so gut dosieren. Den Kuchen rundherum überziehen und mit einer Gabel kleine Linien und Wellen eindrücken, das verleiht den Eindruck von Holzplanken. Die Glasur etwas fest werden lassen und die Deko-Elemente am Piratenschiff festkleben. Das Segel auf Papier ausdrucken und mit dem Schaschlikspieß anbringen. Gummibärchen als Besatzung aufkleben und fertig ist das Piratenschiff für den Piraten-Geburtstag.

Leinen los, alle Mann an Bord und Schiff ahoi!

Viel Spaß beim Ausprobieren und den Geburtstagsgästen: Guten Appetit!

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: