Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

IMG_7616.JPG

Apfelstreusel
9 StĂŒck

3 Äpfel, am besten sĂ€uerliche
250 g Mehl
160 g Butter
120 g Zucker
2 Eigelb
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die 9er-Form von tch*bo fetten, am besten mit Backtrennmittel:

https://antjemauch.wordpress.com/2014/05/20/hier-klebt-nix-mehr-an-backtrennmittel/

fetten.

Alle Zutaten – außer Äpfel !!! – in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 5 mischen.

Reichlich die HĂ€lfte der Streuselmasse in die gefetteten Formen geben und leicht andrĂŒcken. Mit Apfelspalten oder -stĂŒcken belegen und mit dem Rest der Streusel bedecken.

Die KĂŒchlein 30 min backen, auskĂŒhlen lassen und mit einer Kugel Vanille-Eis, einem Klecks Sahne oder einfach pur genießen.

Man kann selbstverstÀndlich auch andere kleine Förmchen, z.B. Muffin-Formen nehmen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Advertisements

Kommentare zu: "🍎🍏 Ruckizucki: *** Apfelstreusel *** 🍏🍎 – schneller geht’s wirklich nicht!" (8)

  1. MĂŒller schrieb:

    Vielen Dank Antje, das paßt heute genau. Der wird sofort ausprobiert!
    Einen sonnigen Nachmittag und liebe GrĂŒĂŸe Gitti

  2. 😃

  3. HILFE! Die Kuchen schmecken alle super, aber mir bleibt trotz Backtrennmittel alles kleben 😩 Was mache ich falsch?

    • Das ist Mist, Julia. Meine gingen gut raus. Waren deine richtig kalt?
      Probier’s doch einfach nochmal. 🙋🙋

  4. MĂŒller schrieb:

    Liebe Antje, vielen Dank fĂŒr das Rezept. Bei mir ist es ein sehr guter und wirklich schneller Apfelkuchen geworden. Habe ihn allerdings auf einem kleinen Blech mit Deinem Backtrennmittel gemacht und wir haben ihn noch w a r m gegessen.
    Liebe GrĂŒĂŸe Gitti

  5. Ein tolles Rezept…. ich hab sie in Tarte Förmchen gemacht….
    Und weil sie so lecker waren, sind sie gerade in abgewandelter Form mit Zwetschgen im Ofen… duftet auch wieder herrlich

  6. […] Man kann selbstverstĂ€ndlich auch andere kleine Förmchen, z.B. Muffin-Formen nehmen oder anstelle der Pflaumen leckere sĂ€uerlichen Äpfel. Zum Apfelstreusel-Rezept in der 9er-Form geht’s hier.  […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefÀllt das: