Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

Archiv für 29. Juni 2014

🍥 *** Marshmallows *** 🍥 *** Schaumzucker *** 🍥 *** Mäusespeck *** 🍥

20140629-150135-54095856.jpg

Marschmallows

250 g Zucker
150 g Wasser
25 g Vanillezucker
25 g oder 15 Blatt Gelatine
20 g Stärke
Lebensmittelfarbe, bei Bedarf

Zucker in den Mixtopf geben, 45 sec / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.
2 EL davon und die Stärke in den Mixtopf geben, 10 sec / Stufe 5 mischen und in eine separate Schale umfüllen. Gelatineblätter in den Mixtopf geben und 30 sec / Stufe 10 zerkleinern (dies entfällt bei gemahlener Gelatine). Schmetterling einsetzen, Wasser (und bei Bedarf Lebensmittelfarbe) hinzufügen und 2 sec / Stufe 3 verrühren, dann 5 min / 80 Grad / Stufe 3 auflösen lassen.
Puderzucker und Vanillezucker hinzufügen und 5 min / OHNE den kleinen Deckel / Stufe 4 aufschäumen.

Eine flache Auflaufform oder ein Backblech und den Backrahmen leicht ölen, die Masse einfüllen, zügig glattstreichen und ca. 1 Stunde kühl stellen.

Nun ein wenig von der Stärke-Puderzucker-Mischung auf die Arbeitsplatte streuen und das Riesen-Marshmallow mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen und daraufstürzen. Sternchen, Herzchen oder irgendwelche anderen Formen ausstechen und diese – damit sie nicht aneinanderkleben – in der Puderzucker-Mischung wälzen, in einem Sieb von überschüssigem Puderzucker befreien und: Genießen!!!

Die übrigen Marshmallows luftdicht in einer Dose aufbewahren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Marshmallow

*** Käsegebäck *** 👣👣👣 „Käsefüsse“ 👣👣👣 oder was auch immer 😉

20140626-074734-28054397.jpg

Käsegebäck

150 g Mehl 405
100 g Butter
100 g Käse, Emmentaler
50 g Parmesan
1 TL Kräuter n. Geschmack (Majoran, Thymian, Rosmarin, Kräuter der Provence)
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Eigelb

Beide Käsesorten in Stücken in den Mixtopf geben und 8 sec / Stufe 8 reiben. Alle anderen Zutaten – außer das Eigelb – hinzufügen und 30 sec / Stufe 5 vermischen. Mit der Hand eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 min kühl stellen.

Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Kugeln, Stangen oder Ausstechplätzchen (z.B. Käsefüße) aus dem Teig formen oder ausstechen, mit Eigelb bestreichen, evtl. Sesam, Kümmel oder Sonnenblumenkerne drüberstreuen und ca. 12 min backen.

Bei mir laufen ein paar Käsefüße zu einem Berg Noten – das Käsegebäck ist für ein Fest vom Kinderchor gedacht.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Emmentaler

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: