Weil mir Kochen Spaß macht! *********************************************************** Besuche doch auch meinen Fotoblog ONE PHOTO A DAY: http://goo.gl/iHFTNK

20140607-213003-77403012.jpg

Schwäbischer Kartoffelsalat

1000 g Kartoffeln
500 g Wasser
1 Zwiebel
1 EL Öl
1 gehäufter EL Gemüsebrühpaste oder 1 Brühwürfel
2 EL Öl
2 EL Essig
1 TL Senf
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, am Rand herunterschieben, Öl hinzugeben und 3 min / VAROMA / Stufe 1 andünsten.

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (max. 3 mm) schneiden, am besten hobeln, ein wenig auflockern und in den Gareinsatz geben. Was nicht in den Gareinsatz passt, in den VAROMA geben, dann kann man ohne weiteres bis zu 2 kg Kartoffeln auf einmal garen, die im Varoma dann 5 min länger garen. Dann auch die Menge an Gemüsebrühe leicht erhöhen.

Wasser und Gemüsebrühpaste zu den Zwiebeln in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und bei Bedarf VAROMA aufsetzen. 20 – 25 min (je nach Dicke der Kartoffelscheiben, probieren!) / VAROMA / Stufe 1 garen.

Die gegarten Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

Wer keine Zwiebelstückchen mag: Die Brühe 10 sec / Stufe 10 pürieren.
Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer zur Brühe geben und 5 sec / Stufe 4 verrühren.

Das Dressing über die Kartoffeln geben, gut vermischen, am besten ein paar Stunden ziehen lassen und nochmals abschmecken. Mit Petersilie oder Schnittlauch dekorieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!

20140609-170542-61542448.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffelsalat

Kommentare zu: "Schlotzig musser sein! 😉: *** Schwäbischer Kartoffelsalat *** – prima zum Gillabend!" (4)

  1. […] Wir werden dieses Jahr am 2. Weihnachtsfeiertag verreisen und kommen erst nächstes Jahr zurück. Mein Weihnachtsessen wird daher eher schmal gehalten. Hinzu kommt, dass der Göttergatte am 1. Weihnachtsfeiertag Geburtstag hat und da traditionell die Frau Schwiegermama in der Küche steht und aufkocht. Ich werde bei den Beilagen helfen und den Nachtisch zaubern. Da dies immer ein wahres Festessen wird, werden wir dieses Jahr das große Gelage an Heiligabend mit Braten und Knödeln oder Raclette und 17 Beilagen und Saucen gegen Kartoffelsalat und Würstchen eintauschen. Zum Rezept für einen echten schwäbisch-schlotzigen Kartoffelsalat geht’s hier. […]

  2. […] Es gibt auch noch die Variante, zu den Maultaschen geschmelzte, also angebratene Zwiebeln zu servieren – nicht so meins. Oder im Komplettprogramm mit Schwäbsichem Kartoffelsalat … wenn schon, denn schon! 😉 Ein Rezept für Schäbischen Kartoffelsalat findest du hier. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: